Geht ihr alle zur Feindiagnostik?

Ich habe eben mal ein bisschen nachgelesen und es fällt mir auf, dass wirklich sehr viele Frauen zur Feindiagnostik gehen.

Gibt es auch werdende Mamas, die dort nicht hingehen?

Ich bin 27 und zum dritten Mal schwanger. In keiner meiner Schwangerschaften war ich dort. Zum Glück gab es natürlich auch keine Auffälligkeiten, die das notwendig gemacht haben.
Ich habe eben gesehen, dass man es auch selbst zahlen und hingehen kann. Aber es ist ja schon ein wenig Geld 😅 .. Und wenn es keinen konkreten Grund gibt?
Geht ihr dorthin durch Auffälligkeiten, eine Risikoschwangerschaft oder bezahlt ihr diese Untersuchung selbst?
Muss ich besorgt sein, wenn ich dort nicht hingehe? Oder reicht das normale Organscreening des eigenen Arztes aus?
Über was man sich so Gedanken macht.. 😅😅

Liebe Grüße

1

Nein, musst du nicht ☺️
Wie du bereits vermutest, werden einige auf Grund von Auffälligkeiten hingeschickt, im Rahmen einer Risikoschwangerschaft oder einfach weil wir zu alt sind 🙈😅 ab 35 Jahren wird es von der KK übernommen und allgemein empfohlen.
Es ist definitiv kein muss!

2

Ich war dort bei meiner ersten Schwangerschaft auch nicht. Bei meiner jetzigen hat mich aber mein Frauenarzt dort hin überwiesen da in der Familie meines Partners Erbkrankheiten aufgetreten sind und mein Bauchzwerg deshalb kontrolliert werden sollte.
Ich würde mir aber bei einer normalen Schwangerschaft keine Sorgen machen, bei Auffälligkeiten würde dich dein Frauenarzt auch dorthin überweisen.

3

Hallo,

Mein Frauenarzt schickt jede schwangere mit Überweisung dahin. ^^
Die haben einfach ein viel besseres Gerät und er möchte einfach, dass nochmal genau auf die Organe geguckt werden kann.

4

Ich war in meiner letzten Schwangerschaft kurz vor ET bei einem Chefarzt einer großen Klinik zum US, weil mein Sohn und ich nur eine Nabelschnurarterie hatten. Das Gerät war wirklich uuuuunglaublich modern!
Bislang hat mein neuer FA noch nichts davon erzählt, vermute er wird nicht automatisch überweisen ohne einen direkten Grund.
Danke für deine Antwort :)

Lg

5

Ich geh nicht. Außer, es werden Auffälligkeiten festgestellt, dann natürlich schon.
Generell werde ich persönlich extra US-Untersuchungen (also außerhalb der drei regulären) nur machen, wenn es eine medizinische Indikation dafür gibt.

6

Ich war in der 1. ssw auch nicht. Hat mich auch nicht gestört 🤷🏼‍♀️ Meine jetzige FÄ schickt alle ihre Schwangeren dorthin und ich muss sagen, es war schon schön 😍 Ich hatte aber auch eine ganz tolle Ärztin die mir alles ausführlich erklärt hat. Alle Organe wurden gecheckt, nach Lippenspalte wurde via 3D Bild geschaut und wir haben die Fingerchen gezählt 😍 Aber das war auch das screening so rund um die 22. Woche, was glaube ich regulär von der Kasse übernommen wird. Ich würde es nach dieser Erfahrung immer wieder machen.

7

Ich war bei beiden SS bei der Feindiagnostik und auch bei der Frühen FD aber auch nur weil ich die Überweisungen bekommen hab von meinen FA, sonst wäre ich nicht gegangen. Es stand jedesmal aufgrund von Familiengeschichte drauf, aber dieses kann man erst nach der Geburt feststellen ob was mit der Hüfte ist.

Hab die Untersuchung einfach genossen und die schönen Bilder.

8

Also ich war nicht bei der feindiagnostik. Ich hab nur den normalen 2. Ultradchall bei meiner Ärztin machen lassen, da es da keine Auffälligkeiten gab und auch nichts wirklich bin der Familie ist

Lg Anna mit Babyboy inside (ET+4)💙

9

Ich war bei 4 kids nicht ..
Normales 2 sceening gehabt
Keine Auffälligkeiten

10

Ich war zur Feindiagnostik, weil die Sicht dank Fettgewebe und Vorderwandplazenta auf dem normalen Ultraschall nicht so gut war. Einfach um Organschäden auszuschließen... Zusätzlich gabs noch ein Outing oben drauf.💙

Sonst hätte ich das auch nicht gemacht. Hatte auch keinen Harmony-Test oder eine Nackenfaltenmessung...

Ich denke, Mamas, die total unkompliziert schwanger sind, schreiben hier auch eher weniger... Hier sind auch viele Frauen mit Vorgeschichte, die vielleicht auch noch schwer schwanger geworden sind. Die machen sich vielleicht auch nochmal mehr Sorgen oder Gedanken... Das verzerrt das Bild auch nochmal.

Top Diskussionen anzeigen