Ischiasschmerzen

Hallo miteinander,

ich schreibe gerade mit höllischen Schmerzen mit der Hoffnung, dass mir jmd Rat geben kann.
Habe seit einer Woche Ischiasschmerzen. Anfangs tat es nur beim Gehen weh, aber mittlerweile habe ich im Sitzen und im Liegen auch unerträgliche Schmerzen.

Habt ihr Tipps für mich ?

Lg
Lenazeyno (33+1 SSW)

1

Huhu,

Die Schmerzen kenn ich nur zu gut, hatte die aber die ganze Schwangerschaft 😓

Mir wurde geraten trotzdem in Bewegung zu bleiben aber das hat auch nicht wirklich geholfen. Bin immer mit meinem Mann spazieren gegangen und wir mussten alle 5 Schritte anhalten weil ich vor Schmerzen keinen Schritt mehr machen konnte. Und wie oft ich wie ein Wal vor der Baby Kommode saß nachdem ich alles schön ordentlich gefaltet hab und nicht wieder hoch kam 🤣

Ne warme Dusche oder ein Bad hat eigentlich nur geholfen..
Zum Ende der Schwangerschaft wollte ich keine Wärmflasche mehr benutzen weil ich Angst hatte das könnte wehen fördern..
Und Schmerzmittel kamen sowieso nicht in Frage..
Vielleicht helfen ja auch diese Gürtel die den Bauch stützen aber mein Arzt hat mir davon abgeraten.

Ich hab mir bei Schmerzen immer gedacht: das ist bestimmt nichts im Vergleich zur Geburt.. Und so war es dann auch.

Hoffe du findest einen weg die Schmerzen wenigstens ein wenig zu lindern..

Alles gute 🍀

2

Ich habe seit Wochen das gleiche Problem.
Heute ist es bei mir besonders schlimm , Wärme schafft etwas Linderung.
Jetzt liege ich gerade mit meinem Stillkissen im Kreuz auf dem Rücken und habe die Beine auf einem Sofakissen liegen ... das tut gerade gut , sobald ich mich aber Bewege schießt der Schmerz sofort wieder ein 🤕

3

Ich hab das auch

Ja, laufen ist doof, aber sobald ich mal in Bewegung bin, löst es sich
Bin in der masage, tut Sau gut. Ausser das ich manchmal den masseur töten könnte 😜

4

Huhu...kann Ostheopatie empfehlen...und Wärme....und trotzdem etwas Bewegung

5

Meine Hebamme hat mich gestern wegen dem Ischias getapet. Es hilft zumindest ein bisschen.
Ansonsten kannst du schauen, ob dir schwimmen hilft.

Vielleicht kannst du auch einen Physiotherapeuten fragen, ob er bei dir manuelle Therapie machen würde. Zumindest das müsste Erleichterung schaffen (nur mit dickem Bauch nicht so einfach).

Einrenken geht leider erst nach der Geburt.

Ach - sitzen am besten auf nem Ball/ballkissen oder Keilkissen.

6

Hi,

Bei mir hilft da nur mit der Blackroll drüber zu gehen. Vielleicht hilft dir das auch.

Alles gute 🍀

7

Schau mal bei Youtube unter Liebscher und Brams, die haben ganz gute Dehnübungen. Die helfen... Und Bewegung Bewegung Bewegung.... Schwimmen hilft auch

8

Massage hilft mir gut.

Top Diskussionen anzeigen