Schock: Asthma-Medikament nicht empfohlen in der SS

Hallo ihr Lieben,

Ich muss grad einfach mal meine Besorgnis mit euch teilen... ich war gerade beim zweiten Gyn-Termin. An sich ist alles prima, das Herz schlägt 🥰 Bin an 6+4.
Dann sind wir darauf zu sprechen gekommen, dass ich das Asthma-Spray Flutiform 2x täglich nehmen muss. Mein Arzt sagt laut seinen Informationen wäre das Spray in der Schwangerschaft nicht empfohlen 😳 die Auswirkungen sind nicht bekannt wegen zu weniger Daten.
Ich hatte vor der Schwangerschaft extra mit meiner Hausärztin gesprochen und meine Medikation umstellen lassen, aufgrund des Kinderwunsches. Sie sagte mir dieses Spray wäre geeignet 😞😞😞 Jetzt habe ich total Angst, dass es zu einer Fehlbildung oder so kommen könnte. Muss wohl morgen in die Sprechstunde, um mir was anderes verschreiben zu lassen...
Hat evtl jemand Erfahrung mit Flutiform?

Liebe Grüße an alle

Mach dir keine Gedanken. Es ist so gut wie kein Medikament während der Schwangerschaft empfohlen bzw. getestet, da dies aus ethischen Gründen nicht gemacht wird.
Vertraue auf deine Ärztin, sie wird sich schon Gedanken gemacht haben. Während einer Schwangerschaft darf man ja nicht mal ein Erkältungsbad nehmen. 🙄

Ja, da hast du Recht!
Danke für die aufbauenden Worte 😊
Zumal ich grad bei Embryotox gelesen habe, dass das Spray mit zu den drei bestuntersuchtesten gehört 🤷‍♀️🤷‍♀️🤷‍♀️
Lg

Schlecht eingestelltes Asthma ist wohl das grösere Risiko, siehe https://www.embryotox.de/erkrankungen/details/asthma-bronchiale/

Das Flutiform enthält Fluticason (https://www.embryotox.de/arzneimittel/details/fluticason/) und Formoterol (https://www.embryotox.de/arzneimittel/details/formoterol/).

Alles Gute!

Hey,
Lieben Dank für deine Mühe😊
Auf der Seite habe ich auch eben geschaut. Ich finde da hört sich das alles gar nicht so dramatisch an mit den Wirkstoffen 🤷‍♀️ Verwirrt mich alles... ich hoffe der Knopf bekommt nicht so viel ab, da es ja hauptsächlich in der Lunge wirkt...
LG

Also sowohl mein Gyn als auch mein Pneumologe haben gesagt, dass Medikament ist das Medikament nach Wahl in der Schwangerschaft und geht kaum ins Blut über... Hab es die komplette erste Schwangerschaft genommen (und nehm nicht wenig davon! Morgens 2 Hübe und Abends 2 : 125/75) und meinen Tochter kam kerngesund zur Welt, auch diese Schwangerschaft nehme ich es (wie die letzten 5 Jahre davor auch 😂).
Meine Ärzte meinten, eine Mutter die häufig Anfälle bekommt und eine schlechte Lungenfunktion hat, ist viel schlimmer.
LG 🍀

Ah, super!! Vielen Dank für den Erfahrungsbericht, da bin ich aber super erleichtert!
Hätte mich auch sehr gewundert, weil meine Hausärztin immer sehr gewissenhaft und gründlich ist. Vielleicht ist die Datenbank vom Gyn einfach etwas veraltet...
Dankeschön und eine schöne Zeit Dir noch ❤️🍀Lg

Top Diskussionen anzeigen