Nasennebenhöhlenentzündung und nun Druck

Guten Abend meine lieben,

Sry schonmal für den langen Text aber meine Ärztin nimmt mich nicht für voll....

Also vor 1 Woche wurde bei mir eine akute Nasennebenhöhlenentzündung festgestellt...Bis gestern musste ich Antibiotikum und Nasenspray nehmen welches am Anfang gar nicht gewirkt hatte sodass ich 0Luft durch die Nase bekomme habe...Dadurch das ich ein wenig immer in Panik verfalle wenn ich durch den Mund atmen muss habe ich natürlich versucht die Nase via Schnauben frei zubekommen und nun habe ich seid 2 Tagen durch in der Scheide... Ich habe mich schon an meine Ärztin gewandt mit dem Verdacht das durch das starke Schnauben sich der Gebärmutterhals verkürzt haben könnte...Sie hat mich dann nur angeschaut und gemeint das könne nicht passieren aber iwie nehme ich ihr das nicht so ab...

Mein kleiner Mann liegt auch noch quer ganz unten in der Gebärmutter. Bin jetzt in der 21 SSW

Was meint ihr ? Könnte meine Ärztin recht haben? ( Beim Schnauben hatte ich schon einen druck im Bauch) oder soll ich mir lieber einen Termin bei einer anderen Ärztin suchen?

Danke schonmal fürs Lesen und habt einen schönen Abend 😊

1

Hi. Ich habe von beginn an Probleme mit den Nasennebenhöhlen. Zudem habe ich nach 2konisationen einen verkürzten gmh und eine cerclage bekommen seit der 12ssw.....
Mein Arzt hat mir gesagt ich soll mich nicht häufig dolle schneuzen weil dadurch ein druck entsteht der blöde enden könnte...... ich benutze inhalieren, nasendusche, meersalzspray, trinke viel tee, rotlichtlampe, und sitze vorm offenem ofentürdl.....das hilft mir frei zu atmen.....
Hat sie denn wenigstens geschaut ob er sich verkürzt hat?
Wenn nicht würde ich vielleicht zu einem anderen gehn, ich find es unverschämt wenn eine Patientin angst hat von einem druck erzählt und dann nicht geschsut wird.....
Lg

2

Danke für deine Antwort. Nein sie hat nicht geschaut gehabt das ist ja das was mich so ärgert. Da ich sowieso wechseln will ist es wahrscheinlich besser mir einen neuen Arzt zu suchen.

Ja,das hatte ich auch alles versucht und nichts war... sogar absaugen und getränkte Tupfer hatte ich in der Nase aber die Schwellung war zu stark...mittlerweile bekomme ich gut Luft und es fließt alles soweit ab.

3

Gut, aber mach dir trotzdem am besten für heute einen Termin aus......

Top Diskussionen anzeigen