25. SSW seltsamer Ausfluss đŸ€”

Hallo meine Lieben!

Ich war eben auf der Toilette und sah in meinem Slip eine etwa nagelgroße Ansammlung/Batzen an leicht schleimigen Ausfluss. Durchsichtig, minimal gelblich, geruchsneutral. Leider fallen mir keine schöne Umschreibungen ein, sorry 😅

Ich hatte heute einen etwas geschĂ€ftigeren Tag - wir waren schwimmen und danach habe ich mich halt nach einem Nickerchen etwas intensiver um den Haushalt gekĂŒmmert. Gestern hatten wir GV und hab auch noch einmal Döderlein VaginalzĂ€pfchen genommen (sollte ich einmal in der Woche auf unbestimmte Zeit). Bis auf ein bisschen normales Ziehen (definitiv keine Wehen) im RĂŒcken und minimal linke Leiste habe ich nichts. Kind spĂŒre ich auch. Tritt momentan gerne nach unten ...

Kann ich annehmen dass das durch die UmstĂ€nde ganz normal war? Blöde gesagt "Nicht dass das der Schleimpfropf war" - kann mich nicht an das Aussehen in der letzten Schwangerschaft erinnern. Ich mach mir sowieso so schnell Sorgen und in dieser Schwangerschaft habe ich irgendwie so Angst vor einer FrĂŒhgeburt bzw stille Geburt - weshalb auch immer. Ferndiagnosen sind so eine Sache, ich weiß. Aber ich könnte, glaub ich, grad ein paar nette Worte gut gebrauchen 😅

Nici, 25. SSW, 19 Monate alter Sohn an der Hand, 1 Sternchen

Wenn ich mich viel bewege oder einen stressigen Tag habe, habe ich auch vermehrt schleimigen Ausfluss.

Hallo und vielen Dank fĂŒr deine Antwort!

Bin schon etwas beruhigter. Hatte es in dieser Form noch nicht und wie gesagt, ich kann mich nicht an das Aussehen des Schleimpfropfs erinnern. Habe nĂ€chste Woche meinen nĂ€chsten FÄ-Termin mit Zuckertest und allem Drum und Dran. Will jetzt nicht gleich ein Fass aufmachen und morgen anrufen...
Dazu kommt, dass ich eben schlecht zur FÄ komme, da mein Mann das Auto zum Arbeiten braucht.

Top Diskussionen anzeigen