Wann habt ihr nach einer Hebamme geschaut ?

Hallo meine lieben Mamis,

Ich bin derzeit in der 24 ssw mit unserem Baby und ich hab mal eine Frage wann habt ihr nach einer Hebamme Ausschau gehalten ? Also welche Woche?
I
Manche nehmen ja eine schon vor oder kurz nach der 12 ssw aber das ist meiner Meinung zu früh .

Lg ♡

Hallo!

Ich wollte eine für Geburtsvorbereitungskurs, Wochenbettbetreuung und Rückbildungskurs und habe 2 Tage nach positivem Test angefangen zu suchen. Ich habe sehr viele Absagen erhalten, aber noch eine gefunden.

Das erste persönliche Treffen mit ausführlichem Gespräch war dann aber erst so in der 20. SSW.

In meiner Region würde man in der 12. SSW keine mehr finden.

Warum sollte man auch mit der Suche warten?
Eine Hebamme steht uns zB auch bei Fehlgeburten zu.

Alles Gute!
LG Bibi

Ich hatte bei meinem 1 Baby eine sehr nette Dame und ich würde sie auch gerne wieder nehmen ;) wollte nur fragen wann andere Mamis angefangen haben zu suchen :) ...

Ich bin nicht auf der Suche nach einem Kurs oder so etwas nur zur Nachsorge.

Ja gerade die Nachsorge / Wochenbettbetreuung ist hier am meisten begehrt und deshalb muss man so früh anfragen.
Die Kurse werden zusätzlich noch in KHs angeboten, da findet sich meist bis zur ca. 15. SSW noch irgendein ein Kurs in der Nähe.

Hallo :)
Ab positiven test, also 5. Woche. Anonsten hätte ich keine bekommen. Man muss leider sehr fix sein... Zumindest da wo ich wohne.

Ich würde dir empfehlen schnellstmöglich zu suchen.
Es kommt drauf an wo du wohnst und wann du entbindest, ob du leicht eine Hebamme findest.
Ich wohne in Bonn und hatte große Probleme in der 8.SSW noch eine Hebamme zu finden. Ich habe mehr als zwanzig Absagen bekommen.

Ich habe letztes Mal in der 10.ssw gesucht und es war fast unmöglich noch eine zu finden😅
Dieses Mal in der 6.ssw und das war auch gut so!

Hi,
In der 7. Woche, und ich habe den letzten Platz im Kurs bekommen. War also ziemlich knapp. Völlig verrückt, ich weiß.
Bemüh sich schnell, nicht das du nachher ohne da stehst.
Lg

In der 10. Woche. Und ich brauch sie nur zur Nachsorge, sie hatte noch einen letzten Platz frei. Ich hatte viele Absagen.

Ich hab das in der 8. Woche gemacht und genau noch eine einzige gefunden, die für Juni 2020 noch 1! Platz frei hatte.

Ich wollte die Hebamme hauptsächlich für Unterstützung in der Schwangerschaft und im Wochenbett und für den Geburtsvorbereitungskurs.

Na da bin ich aber spät dran 🤣😘 entweder es hat eine noch einen Platz oder nicht dann ist es so .

Kann man meinen Vorrednerinnen anschließen. Bei uns in der Gegend gibt es leider auch großen Mangel an Hebammen. Daher je früher, desto eher hat man eine Chance (rechtzeitig) eine zu bekommen. Ich hab mich in der 10 SSW drum gekümmert.

Meine habe ich auch in der 8. Woche gesucht und gefunden.
Nur weil man dann eine hat, heißt das ja nicht dass man ab sofort regelmäßig hin muss.
Ich zB wurde erstmal nur für den Geburtsvorbereitungskurs vorgemerkt und habe dann meinen ersten Termin etwa in der 18. Woche gehabt.

Im übrigen habe ich sowohl bei der Hebamme als auch im Kurs den letzten Platz belegt, war also schon spät dran.

LG

Ich habe meine jetzt seit der 9 SSW weil es kaum welche gibt die noch Zeit haben! Ab dem Zeitpunkt wo der Mutterpass ausgestellt wird wurde mir gesagt, kann man sich eine suchen 😊

Ich hab sie in der 8. Woche gefunden. Musste zum Glück nur bei 5 verschiedenen anfragen und sie hatte Zeit. Hab sie dann in der 11. Woche kennengelernt und sie kommt ca einmal im Monat vorbei zum Kennenlernen und Fragen beantworten und bei der Vorbereitung helfen.
Später wäre das nix mehr geworden hier. Hab mich in der 28. Woche für nen Rückbildungskurs anmelden wollen und bin schon nur auf der Warteliste🤷‍♀️ ein anderer Kurs nimmt zum Glück erst an, wenn das Kind da ist. Finde ich auch viel besser so. Verrückt wie früh man manche Dinge regeln muss 😂

Ich habe nichts vorzubereiten ich hab alle Sachen daheim von Baby nr 1 das 2018 im dez geboren wurde dementsprechend hab ich alles noch da und es wird auch wieder ein Junge

Dann kennst du dich ja schon ein bisschen aus, das ist ja schon mal was👍

Mit Herzschlag in der 7. Woche für das Wochenbett. Später wirst du hier kaum noch eine finden...

Dir Guten bekommst Du hier nur wenn du dich mit positiven Test kümmerst- eine Bekannte hat in der 12 ssw schon keine mehr gefunden

Ja ich finde allerdings in der 12 ssw ist das sehr früh und es kommt ja auch auf die Region drauf an :) hab ja noch bis zum 12.5 Zeit

Warum ist das sehr früh? Meine Hebamme macht z. B. auch die einfache Vorsorge mit und jetzt (25. SSW) fängt mein Vorbereitungskurs an. Um sowas zu planen muss sie ja genug Frauen haben und braucht Vorlaufzeit.

Hallo, mit ganz viel Glück bekommst du noch eine.

Ich habe keine Hebamme bekommen, ich habe in der 9 ssw gesucht.

Keine Chance in unserer Region.
Ist zum Glück Kind 4 und nicht dramatisch.

ET ist 7.7 da sind auch ganz viele im Urlaub.


Viel Glück!

Et ist bei mit der 12.5 ☺ ja mal sehen ich schau mal das ist meine Hebamme kontaktiert bekomme

Da bist du aber sehr entspannt :-)
Mit der 24. SSW bist du schon arg spät.
Viele Hebammen werben sogar damit, sich ab Beginn der Schwangerschaft mit ihnen in Verbindung zu setzen.

Ich hab meine jeweils in der 8. Woche kontaktiert. Ich wollte aber auch nicht irgendeine, sondern eine ganz bestimmte. Immerhin sollte ja auch die Chemie stimmen :-)

Naja, wenn der Hebammenmangel so groß ist, dann ist die eigene Meinung was den Start der Suche betrifft relativ irrelevant 😆. Ich hab in der 10. Woche gesucht und mir wurde von der Hebamme die es dann wurde gesagt "Uh das ist aber schon echt spät. Am besten immer melden sobald man weiß, dass man schwanger ist."
Aber wenn es in deiner Region nicht so angespannt ist, ist es ja echt super!

Es kommt denke ich, drauf an, wo man wohnt...
Ich wusste, dass es bei mir "schlimm" ist wegen Hebammensuche, daher habe ich ein Tag nach positivem Test angefangen zu suchen. Hatte gerade noch Glück: von 12 Kontaktierten, hat nur eine Zeit gehabt.

Alles Gute und viel Erfolg bei der Suche!

Ab der 12 SSW aber hatte bis zur 35 SSW nur Absagen 🥺
Mein FA hatte dann noch bei einer ganz lieben Hebamme einen Gefallen gut 😆und ja dann hatte ich zum Glück auch eine .

Ich war ungefähr so weit wie du. Mein Arzt hat mir eine Auswahl erfahrener Hebammen in meiner Klinik empfohlen und ich war SO froh drum! Sie hat uns wirklich die Geburt gerettet!

Sofort eine Hebamme suchen ! Es heißt ja nicht, dass sie sofort zu dir nach Hause kommen muss zur Vorberatung aber du kannst dich bei ihr schonmal Abmelden zum Beispiel für die Nachsorge. Sonst findest du nämlich keine mehr. Die sind leider sehr ausgebucht. Liebe Grüße

Ich wollte, wenn ich meinen Mutterpass am Montag bekomme nach einer Hebamme suchen. Dann bin ich 9. Woche.

Zu erst wollte ich meine Nachsorgehebamme, die ich auch bei meiner Tochter hatte, fragen.

Wenn sie zustimmt bin ich fein raus, wenn nicht, gucke ich halt weiter. Wenn ich keine bekomme ist das halt so. Für die Vorsorge habe ich bereits wieder, die, die ich bei meiner Tochter hatte. Die macht nur leider weder Geburt noch Nachsorge.

Für die Geburt nehme ich wieder die Hebammen, die in der Klinik, in der ich entbinden möchte, arbeiten. Die waren alle nett und entspannt.

Ich hab in der 7. Woche eine gesucht also Hebamme und hatte starke Probleme eine zu finden. Super viele hatten keine Plätze mehr hatte glaub ich bei 32 Angerufen

Ich habe in der 10. ssw zum Glück bei dem ersten Anruf die Hebamme gefunden. Allerdings hatte ich nur für Wochenbettbetreuung gesucht und sie hatte nur die Leute aus dem gleichen Dorf genommen. Ansonsten wäre in meiner Gegend nur noch zwei eventuell zu haben, aber keine einzige zur Vorsorge oder Schwangerschaft Führung.

Meine Nachbarin hat zu spät festgestellt, dass sie schwanger ist (laut ihr Aussage erst nach 14 Wochen) und hatte keine gefunden. Sie hat dann die Hebamme im Krankenhaus während offenen Sprechstunden kontaktiert.

Ich habe nach positiven Test eine gesucht. Und hatte gerade noch Glück.. Es ist ziemlich schwer eine zu finden. Ich wünsche dir viel Glück,dass du noch eine findest

Been ersten Mal in der 9., beim zweiten Mal in der 7.ssw. Hier gibt es bei Hebammen kein zu früh, nur ein zu spät... Erst recht, wenn der ET z.B. in den Ferien liegt...

Top Diskussionen anzeigen