4-5 SSW Erfahrungen

Hallo ihr lieben,🥰

da es meine erste Schwangerschaft ist und ich niemanden in meiner Umgebung habe den ich befragen kann stell ich hier einfach mal paar Fragen , habe vor 3 Tage postiv getestet sollte morgen meine NMT bekommen habe aber schon Unterleibschmerzen habe Angst die doch zubekommen hat einer von euch da Erfahrungen sind unterleibschmerzen normal sonst habe ich keinerlei Anzeichen bis ich einfach mal getestet habe und es war plötzlich positiv . Termin beim FA habe ich erst nächste Woche . An alle die ebenfalls in der 4-5 SSW sind es wäre toll wenn ihr mir eure Erfahrungen erzählt wie es bei euch war oder ist .

Danke vorab 😘

1

Hallo,
Habe auch frisch positiv getestet, und ständig sehr starke mensschmerzen(am schlimmsten nachts) und etwas empfindliche Brustwarzen was ich aber auch als Pms kannte...
Lg

2

Das ist normal, das sind Mutterbänder, die sich dehnen etc.
Allerdings (nur als gut gemeinter Rat) würde ich nicht so früh zum FA, außer du musst es aus medizinischen Gründen, denn so früh sieht man leider fast nie was.

3

Hallo,

mach dir mal keine Sorgen. Ich hab auch am 4.1. positiv getestet, 6.1. war NMT. Ich hatte in der ganzen Zeit UL-Schmerzen. Heute sind die Schmerzen weg und jetzt mache ich mir Sorgen, dass doch etwas nicht stimmt.

Es ist eben so: Mit Schmerzen macht man sich Sorgen, ohne genauso. Hör einfach in dich hinein, das ist das einzige, was mir hilft.

Ich hoffe, dass diese Angst verschwindet, wenn der erste Termin beim Arzt vorbei ist..

Viele Grüße und eine schöne Kugelzeit!

6

❤️ Glückwunsch oh dann sind wir ja fast in der gleichen Zeit 😊 Jaa du hast so recht Villt sollte ich mir lieber nicht so viel Gedanken machen habe ständig Angst das irgendwas passiert seit dem ich Positiv getestet hab so schlimm . Danke für deine liebe Worte wünsche dir ebenfalls alles gute . 🍀

4

Huhu, herzlichen Glückwunsch zum positiven Test.
Ja es ist normal das man Mensschmerzen hat. Es dehnt sich alles und bereitet sich auf die schwere Arbeit vor.
Du kannst Magnesium nehmen und die Schmerzen zu lindern. Auch Wärme hilft ganz gut.
Wenn du schon in der nächsten Woche einen FA Termin hast, kann es sein das du noch nichts siehst. Das ist aber auch durchaus normal. Ich war bei 5+4 beim Arzt und man konnte nur eine Mini kleine Früchthöhle sehen. Mein FA war damit aber sehr zufrieden. Heute turnt der kleine Mann fleißig rum.

Liebe Grüße
Annika1992 🤰🏼 32 +4🍀💙

7

Danke für deine Liebe Worte das mit Magnesium wusste ich nicht kannst du mir da was empfehlen ?
Bis jetzt hab ich mich nicht getraut eine Wärmflasche auf mein Bauch zulegen 🙈aber gut zu wissen mache ich direkt heute Abend . Danke nochmal und wünsche dir ebenfalls viel Glück 🍀

12

Ich habe mir bei rewe das Magnesium von doc Morris gekauft.
Man kann aber jedes andere nehmen.
Du kannst Magnesium auch nicht überdosieren, der Körper würde mit Durchfall reagieren, dann nimmst du einfach weniger 😋 Wärmflasche nur nicht ganz so heiß machen dann ist das alles kein Problem 💋

Alles Gute ❤️🍀

5

Ich hatte bei dieser Schwangerschaft Ähnliches erlebt.

Es war unser 2. ÜZ mit GvnP und Ovulationstests. Da wir um das Ovu-Hoch leider beide krank und recht „unmotiviert“ waren, dachten wir, als wir dann doch noch einen Versuch nach dem LH-Maximum gewagt haben, dass es eh nicht klappt. Dann hatte ich ab NMT leichte Unterleibsbeschwerden und bin davon ausgegangen, dass die Blutung bald einsetzt. Aber auch an NMT+1 kam nichts und ich hab dann sofort positiv getestet 🙃

8

Hallo liebes, ach wie schön Ja immerhin hast du es erst nach deiner nmt getestet war ein Fehler das ich so früh getestet habe bereue es total war viel zu aufgeregt 😆 hehe wünsche dir alles gute 🍀 und eine schöne Kugelzeit 💕

9

Danke, wünsche ich dir auch!

Da ich im September bereits eine FG hatte, war ich diesmal schon bei 5+4 bei der Untersuchung. Da war nur eine Fruchthöhle und kein Embryo zu sehen (die Auflösung vom US-Gerät ist nicht die beste). Als dann ein paar Tage später auch noch Schmierblutungen mit frischem Blut hinzukamen, hab ich eigtl schon wieder Abschied genommen 🙈 aber bei der Kontrolle bei 6+3 war ein Eckenhocker mit Herzschlag zu sehen und die b-hCG Werte im optimalen Bereich. Bekomme wegen den Blutungen zur Zeit Progesteron. Morgen ist der nächste Termin bei 8+2. Ich bin sehr gespannt.

Nehme neben den typischen Schwangerschaftsvitaminen (Femibion) auch Magnesium. Hatte bei der ersten Schwangerschaft stark mit Muskelverspannungen an den Handgelenken und Verstopfung zu kämpfen. Magnesium lindert irgendwie das Allheilmittel für viele Schwangerschafts-Wehwehchen 🙃

Ein zu früher Termin zur Kontrolle kann einen auch sehr verunsichern. Einen Herzschlag sieht man bei guten US-Geräten frühestens ab 5+5. Auf Empfehlung meiner Freundin, die Gynäkologin ist, war ich bei meiner ersten Schwangerschaft 2018 erst in der 8. SSW zur Kontrolle, weil man dann den Embryo auch richtig schön sieht. Bis dahin hatte ich auch immer wieder Schmierblutungen aber sonst keine Beschwerden oder Schwangerschaftsanzeichen außer das Ausbleiben der Regelblutung. Trotz immer wieder mal auftretenden Schmierblutungen bis ins dritte Trimester, kam unser Sonnenschein damals gesund auf die Welt 😊

Alles Gute und Liebe Grüße

weiteren Kommentar laden
10

Alles gut diesen ziehen habe ich auch 5+4 also Mitte 6. Woche jetzt.
Solange keine Blutungen einsetzen ist alles in Ordnung. Es kann sich genau so anfühlen als wenn die mens kommt aber sie kommt nicht 😉
Ich war gestern beim Arzt (Termin stand schon vor dem positiven Test fest) er sag dass alles gut ist. Man konnte fruchthöhle und dottersack sehen. 🍀

Top Diskussionen anzeigen