5 Ssw erst Angst vor 2. FG

Hallo

Wer hatte davor leider auch eine FG und beim zweiten war alles in Ordnung. In meiner Umgebung kenn ich zwar auch ein paar bei denen es dann wieder geklappt hat und alles in Ordnung war. Aber ich bin so negativ gestimmt, trauig und die Wochen bis zur 13 ssw sind so lange hin. Ich möchte auch später den US machen. Naja heute muss ich aber hin wegen der Schildrüse Kontrolle. Ich bin so gedämpft. So sehr gefreut hab ich mich jetzt auch nicht. Bin nicht in Tränen ausgebrochen, kann es nicht so annehmen erst viel später realisiere ich es. Momentan lebe ich so dahin. Habe starken Husten seit 2 Wochen und gestern etwas Blut beim Husten dabei aber wenig, denke ist nicht schlimm. Ich bin so jammerig gerade. Meine Arbeitskollegin hat heute die ss offiziell gemacht. Das war auch ein Dämpfer die ist fast gleich weit wie ich es gewesen wäre...

1

Die Angst bleibt immer..
Ich hatte 2 FG hintereinander habe dann 3 Monate pausiert und bin aktuell in der 16SSW.
Bei mir lag es sicherlich an meiner Schilddrüse, bin aber nun richtig eingestellt. Deine wird ja auch kontrolliert. Das beste was man tun kann ist sich abzulenken und vllt. war es alles auch nur eine Laune der Natur.
Alles Gute 🍀

2

Hast du die SD Unterfunktion davor schon gehabt? Bei mir hat es die Graue @rztin einmal kontrolliert und mein Hausarzt auch einmal, dann haben sie es nicht mehr erwähnt das man das nochmals überprüfen müsste

3

Ja, die Angst bleibt wohl echt immer. Aber andere werdende Mamis machen sich auch Sorgen und haben Ängste. Klar, trotzdem hat man bestimmt etwas mehr Angst, weil es ja schon mal nicht gut gegangen ist.
Ich hatte im Juli einen Missed Abort mit AS in der 10. Woche.
Mittlerweile bin ich in der 15. Woche. Angst ist wie gesagt immer da, aber bei mir wird es von Termin zu Termin besser. Hab aber auch eine engmaschige Betreuung bei meiner FÄ. Das hilft sehr.

Ich drück dir die Daumen!! 🍀

P.S.: Nach der AS haben mir 2 Ärzte gesagt, dass sowas nur selten zweimal hintereinander passiert und der Körper sich den Grund merkt und beim nächsten mal nicht nochmal zulässt. Hat mir etwas geholfen, vielleicht dir auch?
Denk auf jeden Fall für dich und dein kleines positiv!

weitere Kommentare laden
7

Hallo. Ich hatte im August ne FG in derb7 ssw mit natürlichem Abgang. Anfang September wurde ich Notoperiert weil mein Blinddarm kurz vorm platzen war. Am 15.10 hatte ich Eisprung und am 29.10 habe ich postiv getestet und bin jetzt 15 ssw. Wir bekommen einen Jungen. Die Angst bleibt immer aber es wird von Woche zu Woche besser und ganz aufhören wird es nie. Selbst wenn das Kind da ist. Vertrau auf deinen Körper. Alles Gute 🍀

9

Hi, ich hatte vor dieser Ss leider auch schon 3 FG gehabt. Bei mir schwirrt der Gedanke an eine weitere FG auch ständig im Kopf. Auch bei mir auf der Arbeit ist gefühlt jeder Schwanger.

Das mit dem Blut würde ich vielleicht abklären lassen. Normal ist das nicht und kann schon auf eine Bronchitis weisen, was jetzt auch nicht so toll ist für eine Schwangerschaft.

Bei der letzten ss und 3. Fg hatte ich auch eine Bronchitis.

Es kann sein, dass sich der Körper dann eher für eine Genesung entscheidet und den Embryo abstößt.

Nimm sowas nicht auf die leichte Schulter. Ne verschleppte Brochitis oder auch eine Lungenentzündung ist auch echt nicht so geil, ich spreche da auch aus Erfahrung.

Ich wünsche dir alles gute und hoffe natürlich, dass alles weiterhin klappt.

Top Diskussionen anzeigen