Blöde Frage..wehen?

Mein 1. Sohn war absolut nicht rauszukriegen....ich hab damals echt alles versucht, was man machen konnte & hatte absolut keine Wehen...nicht eine einzige & als nach einer Woche über dem ET eingeleitet wurde, waren die Wehen von Anfang an "unnatürlich"....alle 2 Min in gleicher Stärke 14 Stunden lang....

Daher kenne ich absolut keine natürlichen Wehen....jetzt bin ich in der 35 SSW mit Sohn Nr.2 schwanger und hatte immer so ein leichtes ziehen, wenn ich zu schnell gelaufen bin oder so...seit kurzem aber gibt es immer wieder Momente, wo ich die Luft anhalten muss und mir Tränen in die Augen schießen vor Schmerz....einfach aus dem nichts...auch nach dem Sex bin ich irgendwie nicht mehr so "sorglos" unterwegs wie bei Kind Nr.1....man redet ja immer von "Senkwehen", aber sind die wirklich dermaßen stark oder sind das schon richtige Wehen so nach dem Motto "könnte bald losgehen" ?

Ich weiß, dass jeder Wehen anders empfindet....aber vielleicht kann man das doch etwas unterscheiden?

Nach 3 Geburten kann ich Dir sagen das ich jedesmal andere Wehen hatte. Warum auch immer 🤷‍♀️😬.
Ganz schlimm beim 3.Kind. Die gingen vom Rücken bis in die Oberschenkel 😭.
Beim zweiten Kind waren sie eher im Bauch vertreten. Beim ersten Kind im Rücken und Unterbauch.

Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen