Apotheker gab mir das aber in Anweisung steht nicht nehmen

Thumbnail Zoom

Bin nun 21 ssw und Mega erkältet... bin zur notapotheke und sagte das ich schwanger bin und er gab mir das ... in der Packungsbeilage steht nun schwangere dürfen das nicht nehmen??wisst ihr mehr ?

Das kenne ich leider nicht. Schau doch mal auf embryotox.de

Ich weiß das es leicht betäubt und würde es daher nicht nehmen. Nur meine Meinung.

Ich würde es nicht empfehlen (arbeite selbst in ner apotheke)..
Bei halsschmerzen hilft leider nicht allzuviel. Lieber sowas wie Isla Moos oder gelorevoice besorgen.
Gute Besserung 🍀

Die hab ich damals auch bekommen, man muss nur auf die Dosierung achten. Alles andere an Medikamenten wäre stärker und nicht empfehlenswert.

Tantum Verde sind lt österreichischer Info (ich arbeite selbst in der Apo) die einzigen Lutschtabletten, die in der SS möglich sind :-)
Hab selbst die grünen zuhause und weiß, was ich nehmen darf.

LG Teresa (PKA) mit Bauchzwerg 17.SSW

Kannst auch mal Zwiebelsaft probieren. Ist schnell selbst gemacht

Wenn du Halsschmerzen hast, würde ich glaub eher mit Salviathymol gurgeln. Das wirkt echt wunder, hab es damals von meiner Hausärztin empfohlen bekommen in der Schwangerschaft.

Hallo,
Ich bin selber pta (war in der Apotheke tätig bis ich Ss wurde😅), es ist besser dieses nicht einzunehmen. Du kannst gerne normale Halsbonbons holen von Ricola etc.
lg und alles gute
Sarah

Ich habe jetzt auch 14 Tage mit einer Erkälting gekämpft und in der Apo ausschließlich diese Lutschtabletten erhalten. Hab die Tabletten in verschiedenen Apotheken bekommen und immer gesagt, dass ich schwanger bin.

Weiters hat mir gut geholfen: Gurgeln mit 2 EL Apfelessig + 1 EL Honig in einer Tasse lauwarmes Wasser

Gute Besserung 🍀

Top Diskussionen anzeigen