Kaffeejunkies...

Mädels ich bin leider ein Kaffeejunkie mit so durchschnittlich 5 Tassen pro Tag.
Versuche nun etwas zu reduzieren u bin momentan bei 3-4 Tassen.
Wieviel trinkt ihr so?

Anmelden und Abstimmen
1

Hallo..

Ich habe auch vor der Schwangerschaft viel Kaffee getrunken.
Mit positiven Test habe ich den Kaffeekonsum reduziert.
Vielleicht schaffst du da auch... oder du steigst auf Koffeinfrei um.

LG

17

Hallo
Also ich trinke auch Kaffee so 1 bis 2 Tassen und bin in der 7 Woche

2

Also vor der Schwangerschaft 4-5 am Tag. Die ersten paar Wochen auch noch aber seit der 7-8 Woche hab ich gar keine Lust mehr drauf und trinke meist gar keinen und manchmal schaffe ich einen (liebe eigentlich den Geschmack).
Ich denke der Körper zeigt einem was er will und was nicht.
Du kannst ja den Kaffee schwächer machen oder 2 davon entcoffeiniert oder so.

3

Wie weit bist du denn?
Bei mir hat sich das in beiden Schwangerschaften schnell von selbst erledigt: ich kann Kaffee kaum noch riechen ohne dass mir schlecht wird.
Ging so in der 7. Woche los.
Davor habe ich auf ein bis zwei Tassen morgens reduziert und viel Tee getrunken.
Vielleicht probierst du mal welchen ohne Koffein?

8

Bin jetzt aktuell Ende 6. Woche, also noch super früh. Momentan habe ich auch praktisch keine SS Symptome außer Blähbauch u etwas empfindliche Brüste. Mal schauen, vielleicht vergeht mir ja auch noch die Lust drauf 🤪
Koffeinfrei ist schwer, weil wir in der Arbeit nen Vollautomat haben u den 1. Kaffee am Morgen daheim ohne trinken, schaffe ich leider nicht, denn sonst schaffe ich es nicht zur Arbeit 😜
Aber ich werde versuchen mich auf 2 Tassen runter zu kriegen 🤨

4

Ich hab auch sehr viel Kaffee getrunken. Mit Beginn der Schwangerschaft habe ich auf maximal 2 Tassen am Tag reduziert. Mein Baby war mir Anreiz genug.

9

Ja gut, aber die Zeiten in denen Kaffee so verteufelt wurde, sind auch vorbei. Es ist halt eine Abwägungssache. Ich bin auch der Meinung, wenn es der Mutter gut geht, geht es dem Kind gut. Leider geht es mir gar nicht gut, ohne regelmäßige Koffeinzufuhr. 🤣

10

Ich habe Kaffee auch nicht verteufelt. Ich habe mich nur an die maximal empfohlene Menge gehalten ;)
Es war mir lieber, auf 2-3 Tassen Kaffee zu verzichten, als im Zweifel meinem Kind zu schaden. Kann jeder selbst entscheiden.

weitere Kommentare laden
5

Ich dachte tatsächlich, ich werde es nie schaffen weniger Kaffee zu trinken (hab auch immer 4-5 Tassen am Tag getrunken). Aber ab der 7ten Woche kam die Übelkeit und somit auch eine absolute Unlust bezüglich Kaffee. Total verrückt :) vor ein paar Tagen hab ich Mal wieder einen getrunken. Aber ich hab einfach kein Verlangen mehr danach.

6

Ich bin in der 21 ssw und trinke auch erst seit ca 3 wochen wieder Kaffee aber da auch nur "kleine" "milde" 1-3 je nach Tagesablauf

7

Vor der SS 2 Tassen, ab positivem Test Null. Zumindest jetzt in den ersten 3 Monaten.

Ich werde aber bestimmt hin u wieder mal eine Tasse trinken bald.

Alles was du isst u trinkst, trinkt dein Baby auch. Du selbst musst wissen, ob das wirklich sein muss. Es ist Koffein!
Ich hatte sehr schnell so eine Art schlechtes Gewissen und wollte einfach gesund essen und bewusst essen. Ich wiederhole mivh: das Baby isst mit. Ich kam als mal mit einer Packung Lebkuchen über den Tag... 😜🤤😉 Da belasse ich es jetzt mal bei einem Stück und nicht 700 gramm.

11

Mach dir nicht so viel Kopf, ich hab auch am Anfang panisch Kaffee reduziert, hab das nur geschafft mit koffeinfreier Kaffee. Dann hat er mir ein paar Wochen nicht mehr geschmeckt ein paar Wochen und jetzt trinke ich wieder jeden Tag 1-2 Tassen. Dem Kind geht es gut.
Das einzige, worauf ich geachtet hab, wie der Kaffee entkoffeiniert wird: ich hab einen gefunden, der mit Dampf entkoffeiniert ist, ganze Bohnen, der wirklich auch gut schmeckt. Nur der putschende Effekt fehlt natürlich. Mein Mann trinkt den auch gern, wir haben ja nur eine gemeinsame Kaffeemaschine 😂

12

Ich versteh dich. Ich trinke jedoch nur noch 1 Tasse und zum Mittag immer ein Glas Cola (meine Sucht!). Auf mehr verzichte ich.

Top Diskussionen anzeigen