Wo bleibt die Übelkeit?? 2.SS

Hallo,

Ich bin nun in der 5.SSW. bei meinem ersten Kind hatte ich zu dem Zeitpunkt bereits sehr stark mit Übelkeit zu kämpfen. In meiner 2. SS die im Abgang endete ebenfalls.
Und nun? Nichts!

Kennt das jemand von sich, dass sich die Schwangerschaften so extrem unterscheiden können bzgl. Übelkeit?
Im Bekanntenkreis kennt das keiner so...

1

Huhu,
Von mir selber kenne ich das (noch) nicht aber eine Freundin von mir hatte in ihrer 1. SS so gut wie keine Übelkeit und in ihrer 2. Ist sie von der Toilette gar nicht mehr weg gekommen und hätte eigentlich ins KH sollen um Flüssigkeit zu zu führen. Das war auf jeden fall ein krasser Unterschied.

Ich bin mal gespannt wie es bei mir wird. Aus meiner ersten ss kenne ich auch keine Übelkeit, mal gucken wie es jetzt wird.

Genieße es das noch nichts ist, dass kann sich ja jeden Tag ändern 😜
Wünsche dir eine tolle Kugelzeit 🤗

2

Huhu 👋🏻

Also ich kenne das 🙋🏽‍♀️ ich habe 2 völlig verschiedene Schwangerschaften gehabt, bzw bis jetzt. Bin in der 26. SSW. Meine 1. SS war eine Traumschwangerschaft. Hatte ganz leichte Übelkeit, die erst in der 9. Woche oder so anfing. Dieses Mal ging es direkt nach dem positiven Test richtig schlimm mit Übelkeit los und zog sich bis zur 19. Woche ca. 🙈
Drücke dir die Daumen, dass trotz fehlender Übelkeit alles super ist 😊✊🏻
Lg Sara mit babyboy inside 25+2

3

Jop hier 😁
Mein Junge war eine schöne Schwangerschaft 🤰🏻 2-3 Wochen war mir übel und danach war ich Vital und fit bis kurz vor der Geburt.
Bei meiner Tochter ( aktuell 36 ssw) war ich 4 mal im Krankenhaus wegen unstillbaren Erbrechen. Je 1 Woche . Das Erbrechen wurde in der 20 ssw weniger aber schlecht war mir bis ungefähr zur 30 ssw. Von meinen Vitalitäts gefühl brauchen wir garnicht sprechen, brauche viel Hilfe und bin müde und abgeschlagen.
Aber für meine Mäuse würde ich es immer wieder machen ❤️
Dazu muss ich erwähnen das ich in der 1 SS 20 war und jetzt bin ich 35 Jahre alt. Ich glaube das es bei MIR schon ein Unterschied macht .

Lg Janina

4

In meinen ersten 4 Schwangerschaften habe ich mit jeder mehr und länger gebrochen. Nun in der letzten hatte gar kein erbrechen. Freu dich, wenn du nicht spucken musst und genieße die Schwangerschaft

5

Genau diese Frage habe ich mir auch vor kurzem gestellt.
In der erste ss waren die Übelkeiten direkt da und jetzt on der zweite hatte ich bis zum 8 ssw nichts und zack jetzt kamen die mit erbrechen und zweimal kh wegen Dehydration.
Vielleicht kommen sie später und falls nichts genieße es.
Ich weiss es nicht wie es überhaupt ist wieder normal essen zu können oder Appetit zu haben.
Ich hoffe das es bald aufhört

Top Diskussionen anzeigen