clostridium difficile? Erfahrung ?

Hallo, frage steht schon in der Überschrift! Kennt sich jemand damit aus? Hat selber Erfahrungen damit machen müssen?

1

Hallo, was genau möchtest du denn wissen?
Es ist ein Bakterium, der sehr häufig nosokomial übertragen wird, also ein Krankenhauskeim/Einrichtungskeim ist. Kann aber bei vielen Menschen als natürlicher Keim der Darmflora sein. Verursacht häufig nach einer antibiotischen Behandlung Durchfall, weil dadurch die Darmflora zerstört wird. Verursacht Durchfall mit grünem Stuhl. Wird aber auch mit Antibiotika behandelt, meist 14 bis 21 Tage. Die Antibiotika dürfen aber meines Wissens nicht in der Schwangerschaft eingenommen werden, da müsste ich aber auch Embryotox fragen. Im Krankenhaus werden Patienten mit diesem Keim isoliert. Zuhause sollte man höchste Hygiene betreiben,zum Beispiel nicht erkrankte Familienmitglieder benutzen separates Klo. Ist so lange ansteckend, solange man den Durchfall hat.

Top Diskussionen anzeigen