Zahnarzt Röntgen 9. Ssw

Hallo,

wie ihr im Titel lesen könnt, wurde ich geröntgt am Zahn.
Da meine Schwester die Assistenz ist und noch niemand von der SS weiß, konnte ich irgendwie so spontan nicht sagen dass ich SS bin, da es eigentlich nur eine Vorsorgeuntersuchunf sein sollte.
Ich hatte ne Platte unter die Kiefer gehalten, und die Strahlung soll ja nicht so stark sein bsp Fliegen ist ne stärkere Strahlung??
Habe jetzt aber Angst dass ich deswegen die organbildung beeinträchtigt haben könnte?
Bin 8+3
Danke
LG

6

Find ich von dir irgendwie unverantwortlich.
Sorry aber mehr fällt mir nicht ein

1

Du MUSST deinem Zahnarzt sagen das du schwanger bist ! Meiner wollte auch Bild machen und hat dann gesagt: Nein bloß nicht ! Das machen wir wenn das Baby da ist.
Du sollst auch nicht Fliegen zu Beginn der SS

2

Bin der selben Meinung, du hättest sagen sollen, dass du Schwanger bist🤰🏻

3

Ich bin zfa und egal, ob jemand nur die Vermutung hat, ss zu sein oder gar ss ist.

Kein Röntgen!!

Ich habe zu Beginn meiner ss, selbst noch Bilder geschossen, weil ich nicht wusste das ich schwanger bin.
Aber es ist alles gut gegangen.

4

Also da fällt auch mir leider kein tröstliche Aussage zu ein. Die fragen nicht umsonst immer danach. Also dein Baby hätte da Vorrang haben müssen. Drück dir die Daumen dass es nichts geschadet hat.

5

Ernsthaft?
Puhhh... finde es leider heftig, dass du nichts gesagt hast nur, weil deine Schwester es noch nicht wusste.

Dein Baby sollte immer Vorrang vor so einer Befindlichkeit haben.

Mein Zahnarzt macht kein Röntgen, wenn nur die geringste Vermutung da ist, dass man schwanger ist.

Jetzt kannst du es nicht mehr ändern.

Aber bitte, bitte achte mehr auf deinen Krümel!

7

Grundsätzlich einmal:
Man liest doch so viel darüber dass es beim zahnärztlichen Röntgen am wenigsten Strahlungen gibt! Ich finde einfach dass die Meisten grad übertreiben, ich wollt nicht hören dass es richtig ist, aber ich dachte es sagen jetzt Mädels dass es nicht allzu risikoreich ist. Aber scheinbar hab ich jetzt schon mehr darüber gelesen, als dass manche darüber was wissen.
Es wurde ja nichts in der Gegend vom UL bestrahlt geschweige denn hochdosiert.
Trotzdem danke für die "Antworten"!

9

Wenn du doch eh so belesen darüber bist und deine Meinung hast dann is ja alles gut und du bist nicht auf weitere Meinungen angewiesen. Warum dann dein Post??

10

Wenn du dir doch so sicher bist dann hättes du es ja nicht rein schreiben müssen. Für mich klingt es eher nach schön reden.
Du wirst Mama und hast einfach eine Verantwortung zu tragen. Und hast dein Baby einer Gefahr ausgesetzt was nicht hätte sein müssen. Das deine Schwester da arbeitet wusste man auch vorher.
Ich hoffe einfach das es für deinen Kind keine Folgen hat und du eine angenehme Schwangerschaft hast.

weitere Kommentare laden
8

https://www.baby-care.de/service/faqs/vorsorge/weitere-moegliche-untersuchungen/zahnbehandlung-382

Die Dosis beim Kiefer Röntgen ist dennoch weit unter allen als gefährlich geltenden Werten.
Siehe letzter Abschnitt.

16

Danke dir! ❤️

13

Hallo,

ich war gestern auch beim Zahnarzt und hätte geröntgt werden sollen bis ich sagte das ich schwanger bin. Daraufhin sagte der Arzt das wir es selbstverständlich erst nach der SS machen werden.
Verstehe ehrlich gesagt auch nicht wie man so etwas nicht sagt, nur weil die Schwester dort arbeitet 🙄

Ich habe keine Ahnung was Röntgenstrahlen ausmachen können, aber ich drücke die Daumen das alles gut ist!!!

14

Hey,

ich bin Anfang SSW 5 geröntgt worden. Wusste noch nichts von der SS und hab einfach nicht daran gedacht bzw. gerechnet, dass es geklappt haben könnte. Bin jetzt SSW 18 und alles ist gut. Hatte aber auch eine große Schürze um den Unterleib.

Es ist jetzt nunmal passiert und du kannst es nicht mehr ändern. Du wirst dir selbst genug Vorwürfe machen.

Wie du schon schreibst ist die Belastung minimal, aber um gar kein Risiko einzugehen, wird hat in der SS gar nicht geröntgt. Kein Arzt übernimmt die Verantwortung, wenn es doch zu Schäden kommt.

Würde dir empfehlen es bei deinem Gyn anzusprechen. Mich hat das ETS extrem beruhigt, da man ja die Organe da schon checkt und alles da war. Vielleicht wäre bei dir ja dann auch ein Feinultraschall empfehlenswert.

Es wird bestimmt alles gut.

Viele Grüße

15

Danke für deine beruhigenden Worte!
Genau... Ich bin über der 8. Woche (in der alle Organe gebildet werden bzw abgeschlossen werden).
Ich habe in 2 Wochen das ETS und wollte jetzt am WE ins KH. Einfach um nachzusehen. Ich weiß es war voll leichtgläubig oder naiv... aber jede hat doch seine Gründe wieso sie so handelt wie sie handelt.

Danke dir Und wünsche dir eine schöne SS ❤️

22

Nur weil die Organe nichts sichtbares haben, heisst es noch lange nicht, dass sich nicht etwas anderes negativ verändert hat. Blut, Nervensystem oder sonst was. Das Gute ist, man wird später nie die SChuld am Röntgen suchen..

17

Huhu,

also mein Zahnarzt meinte damals es wird während der Schwangerschaft in Deutschland nicht geröntgt aber wenn man in andere Länder schaut (glaub es war Schweiz) wird es trotzdem gemacht, weil der Kopf weit genug wohl weg ist vom Bauch und der ja geschützt wird mit so einer Matte.

Wenn man einen schweren Unfall hätte müsste man auch geröntgt werden.

Sprich mit deinem Arzt nochmal.

Alles gute 🍀

Top Diskussionen anzeigen