Schwellung in der Leiste/ Schambereich 25. ssw

Hallo Mädels,

ich hatte schon mal geschrieben, weil ich eine Schwellung der Lymphdrüsen vermutet habe und ja, ich hätte ja auch mal zum FA gehen können. Aber irgendwie ging die Schwellung nach 2 Tagen wieder zurück und ich empfand das jetzt nicht als soooo besorgniserregend.

Nun war ich heute Nachmittag etwas mehr auf den Beinen unterwegs und als ich zu Hause nach dem ausruhen wieder aufgestanden bin, merkte ich wieder verstärkt diese Schwellung. Ich glaube nicht das es die Lymphdrüsen sind, denn das wären meiner Meinung nach eher geschwollene Gnubbel. Bei mir ist es etwas großflächiger, vielleicht 4 cm und eher schwammig. Es ist auch leicht druckempfindlich. Befindet sich im Schamdreieck/ Leiste auf einer Seite.

Kennt das jemand?

Liebe Grüße Surfermami mit Surferboy (3 Jahre) an der Hand und Surfergirl (25. ssw) im Bauch

1

Würde das auf jeden Fall morgen mal beim Arzt zeigen, könnte auch ein leistenbruch sein

2

Würde die Schwellung bei einem Leistenbruch nach zwei Tagen schonen wieder zurück gehen? 🤔 Beim Arzt sitze ich in der Woche vor Weihnachten jetzt ewig 😩

4

Nein, bei einem Leistenbruch musst du zum Arzt gehen, abwarten hilft da nix.

3

War bei mir auch so zwischendurch war es weg und jetzt ist es noch schlimmer zurück habe einen Leistenbruch und hab total schmerzen mittlerweile. Würde es vom Arzt abklären lassen. Alles gute 🍀😊

5

Ich bin noch Anfang der ss. Habe auf der linken Seite in der leiste auch sehr oft Schmerzen. Es geht weg und dann kommt es wieder. Manschmal zieht es bis in die hüfte oder Flanke? Hatte die Schmerzen aber vor der ss auch. Weiß nicht was das sein kann. Mal ist es sehr stark Manschmal nur ganz leicht

6

Huhu
Hört sich für mich nach Leistenbruch an. Wenn dann z.B. eine Darmschlinge in den Bruchsack kommt kannst du diese spüren und so lange diese nicht stecken bleibt kann es auch völlig schmerzlos von statten gehen.

Lg

Top Diskussionen anzeigen