30. SSW - Ab wann Füße und Händchen von außen sichtbar

Hi zusammen 😊,

ich bin mittlerweile in der 30. SSW und würde gerne mal so hören, wann Ihr deutlich Füßchen und Händchen von außen erkennen konntet? Ich habe eine VW-Plazenta und ich merke zwar deutlich dass meine Kleine ziemlich feste zu tritt und boxt, also spüre deutlich die Kindsbewegungen, aber habe bisher noch nicht feststellen können, ok das waren jetzt die Händchen oder die Füßchen etc...

Würde mich über Erfahrungen von Euch freuen, die auch eine VW-Plazenta haben.😊

LG 🥰

1

Hallöchen,
bin 34+5 und sehe selbst auch immer nur Beulen, aber nie genau einen Fuß o.Ä.😅
Weiß nicht, ob ich ne VWP oder HWP habe🤷🏽‍♀️
Alles Gute Dir!🌸

2

Also das man richtig sieht was genau es war hatte ich bisher auch noch nicht. Manchmal kann ich ertasten das da jetzt gerade ein Beinchen und der Fuß liegt, aber wenn er tritt dann merk ich auch nicht was genau das jetzt war🤷‍♀️

Lg Anna mit Babyboy inside (36+1)💙

3

Hey ich hab auch ne VWP. Laut meinem.gyn merkt man da nur Beulen aber nie so richtig ein füsschen oder Händchen. Ich merke gar z oben am den Rippen was länglixhes und sonst immer nur ne mega Beule was denk ich der popo ist:)
Aber sehen von aussen ist wohl nur bei ner Hwp üblich:)
Lg steffi

4

Achso bin in der 33. Woche

5

Hey, bei meiner großen hatte ich eine vwp. Ab der 24ssw habe ich sie damals gespürt, mein Mann ab der 30ssw und gesehen erst ab der 34ssw.
Jetzt habe ich eine hwp und spüre seit der 16ssw mein Mäuschen und mein Mann / kind seit der 21ssw von außen. Bin gespannt wann wir sie von außen treten sehen😊
Beste grüße, Becks 23ssw💖

6

Hallo :)
Ich bin in der 35. Woche und habe auch eine VWP!

Das man von außen eine Hand oder einen Fuß sieht, ist wirklich total selten. Ich kenne Keine Schwangere oder Mutter im Umkreis, die sowas erlebt hat. Die schönen Aufnahmen die es da gibt, sind glaube ich wirkliche Glückstreffer. Ich kann allerdings an der Intensität und Art der Bewegungen spüren was das gerade Beulen verursacht. Die Füße haben wirklich Kraft und meistens sind es richtige Hiebe. Bei den Händen fühlt es sich zarter an und eher wie ein Schaben :)!

Alles Gute für dich :)

7

Bei mir sieht man immer nur Beulen. Meist eine Große die sich komplett über den Bauch von einer Seite zur anderen bewegt. Dann kann es auch schon mal vorkommen, das der Bauch eine Weile ganz schief ist. Mein Bauchzwerg liegt schon seit Wochen mit Kopf nach unten und Po nach vorne, deshalb die große Beule. Kleine Beulen können dann schon mal die Füße sein. Habe eine HWP und deutlich Fuß- oder Handabdrücke gab es nie zu sehen. Habe ich auch nie in der 1. SS gehabt.

LG

11

Ok, vielen lieben Dank 😊 so eine richtig große Beule habe ich glaube ich auch noch nicht ausmachen können...ab wann hast Du denn eine solche gesehen? 😊

15

Seit ca. 3 Wochen ist die Beule sehr groß. Solangsam wird es etwas ruhiger, denke mal es ist ja auch nicht mehr soviel Platz. Aber von links nach rechts und zurück, kann der Po noch gut gedrückt werden.

8

Hey 🤗

Ich bin bei 36+4 mit einer HWP und kam leider noch nie in den Genuss eine Hand oder einen Fuß zu identifizieren. Meistens kommen nur deutliche Beulen 🤷🏻‍♀️

Alles liebe dir!

9

Huhu,
Ich hatte ein VW Plazenta und konnte nie irgendwelche Abdrücke erkennen. Müsste also auch anfangs raten was mich wo gekickt hat 😅 Gegen Ende war es dann etwas eindeutiger von der Intensität - aber eher an den Seiten.

10

Vielen lieben Dank für Eure Antworten 😊 also ist das Ganze wohl nur der Wunschvater des Gedankens gewesen, naja, ich bin glücklich über jede Bewegung in meinem Bauchi 😊🥰 @seerosenfee was heißt gegen Ende? Also so ab der 35. SSW? 😊

13

Ja so um die 34/35 SSW, als sie final mit dem Köpfchen unten lag und nicht mehr viele Optionen übrig waren, die unten ober klopfen konnten.😅

Eine schöne Restkugel-Zeit!🙂

Top Diskussionen anzeigen