Gebärmutterhals auf knapp 3cm verkürzt

Guten Morgen ihr Lieben,

ich komme gerade vom Frauenarzt und mache mir etwas Sorgen.
Obwohl ich zwar nur zum Zuckertest musste sprach ich bei meinem Frauenarzt meinen ständigen harten Bauch an. Am Wehenschreiber war alles unauffällig allerdings ist mein Gebärmutterhals auf knapp 2,9cm verkürzt. Viel schonen, Magnesium und Famenita meinte er.
Ich mache mir nun Sorgen, weil ich total Angst vor ner Frühgeburt habe (bin erst in der 23. ssw 😞)

Kennt das jemand von euch?

Viele Grüße 💕

1

Hey. Ich bin ebenfalls in der 23.ssw. Bin gerade im Krankenhaus. Da wurde gestern auch der Gebärmutterhals überprüft. 3cm. Alles so wie es sein soll. Da hat keiner der Ärzte Bedenken geäußert. Also mach dir keinen Kopf darüber.
😊

2

Huhu
Bin ebenfalls 23.ssw, seit Mittwoch ist die Couch mein Freund..2,5cm... 600mg Magnesium, schonen, nächste Woche wieder Kontrolle...

Ich habe mich viel im nett belesen, aucj hier bei urbia viele Antworten bekommen... mit viel Ruhe und schonen, regelmäßiger Kontrolle und Magnesium schaffen es doch viele bis Richtung ET, trotz vorzeitig verkürztem GBMH..

Ich drück uns allen die Daumen..

Liebe Grüße

3

3 cm ist an sich nicht schlimm...kommt halt drauf an wie lang er vorher war.

4

Hey :-)
Aus meiner Erfahrung heraus kann ich dir sagen, dass jeder Arzt diese Thematik anders behandelt und bewertet. Hatte in meiner ersten SS einen 8 wöchigen Aufenthalt mit Bettruhe im KH. 36+1 bewegte ich mich wieder und 36+6 platze die Blase und er war 4h später bei uns.

In dieser SS wird mein Gbmh kontrolliert seit Beginn im 2 wöchigen Abstand. Begonnen mit 4,7 cm war er in der 19. Ssw bei 3,9 cm. Meine Ärztin sah da gar kein Problem. Dann in der 22. Ssw 3,6 cm - plötzlich Panik, soll viel liegen, nix mehr heben, keine Treppen.

Zwischenzeitlich war ich 1x im KH. Habe seit vielen Wochen einen Haufen Übungswehen. Ärztin Nr. 1 hat 3,6 cm festgestellt und meinte das passt und ist super. Mehr als 4 cm Gbmh geht ohnehin nicht, alles andere sei Gebärmutteranteil (Worte der Ärztin). Zur Entlassung musste die OÄ hinzugeholt werden. Sie sagte 3,6 cm sind zwar an sich ok aber in der Woche sollten es 4 - 4,5 cm sein, weshalb Sie mich sogar dort behalten wollte. Hab dann den Revere-Zettel unterschrieben und die OÄ legte mir nochmal ans Herz wie wichtig es ist das ich das spätestens in einer Woche vom FA kontrollieren lasse.

Verwirrend oder 😂

Gegen häufige Übungswehen kann ich dir zusätzlich Bryophyllum Pulver, Toko-Tee und Toko-Öl empfehlen. Kann zumindest nicht schaden. Gehe jetzt kommenden Montag noch zur Heilpraktikerin und lasse mich mit Bachblüten behandeln.. um innerlich (hoffentlich) ein bissl zur Ruhe zu kommen.

Bin seit gestern in der 24. Ssw und der nächste Termin ist am Mittwoch... puh, bin ich aufgeregt!

Alles Gute dir!!!

Top Diskussionen anzeigen