30.SSW und leichte Panik (Silopo)

Liebe Mithibblerinnen,

Ich befinde mich derzeit in der 30.SSW und es ist ein absolutes Wunschkind ❤️ und wir könnten nicht glücklicher sein und freuen uns schon unendlich unsere kleine Maus bald in den Armen zu halten 🥰

Jedoch versetzt mich die Tatsache, dass es in ca. 10 Wochen soweit ist in leichte Panik 🙈
Plötzlich kommen konfuse Gedanken wie „Werde ich das wirklich schaffen?“ und „Ist es wirklich das was ich wollte?“ etc.
Bitte sagt mir, dass ihr auch ein bisschen Panik schiebt bzw. geschoben habt, wenn ihr an die Geburt oder das danach denkt/gedacht habt. Fühle mich teilweise richtig mies weil ich solche Gedanken aufkommen lasse 😔

Sorry für den langen Text und das Geraunze!

Liebe Grüße,
Bernadette + babygirl inside 💕

1

Ich habe auch immer wieder solche Gedanken. Das ist normal und vollkommen okay. Es kommt eine Situation auf einen zu, die man nicht kennt und auch nicht einschätzen kann. Dass man da Respekt vor bekommt, ist okay. Man darf sich nur nicht reinsteigern. Es auf sich zukommen lassen.

Wir schaffen das schon 😊

2

Ohja, das kenne ich! Keine Sorge, das ist völlig normal. Schließlich kommt da ein „neuer“ Dir unbekannter Mensch, der 24h von Dir abhängig ist.
Rede mal mit Deiner Hebi drüber. Sie kann Dir die Ängste nehmen.

Glaub mir, die Hormone machen das schon! Es wird alles gut laufen und scheue Dich nie, was nachzufragen. Das wird toll!

Ein Leben mit Kindern ist wundervoll, anstrengend aber wundervoll! ❤️

3

Ich bin auch in 30. Ssw und die gleiche Gedanken kommen bei mir ab und zu auch. Ist normal finde ich. Ich habe so eine Panik von geburt auch wenn es meine 2 ss ist und ich hatte natürliche geburt über 23 Stunden der ist super überstanden habe , da war ich irgendwie gelassener. Ist ja aber 6 Jahre her und unser kleine im Bauch ist absolutes Wunschkind.
Auf eine Seite kann man es kaum abwarten und auf andere seite hat man Panik und Gedanken ob alles gut geht oder ist .

Es ist normal und nicht schlimm 😊

4

Guten Morgen,

Das ist ganz normal :)
Geht mir selbst beim dritten Kind jetzt noch so, es ist immer wieder was neues und neues macht Angst!
Ich Weiss zwar ungefähr was auf mich zukommt aber gerade die Geburt macht mir deshalb angst.. Da war das ungewisse bei der ersten Schwangerschaft angenehmer 😅

Schneeflockensturm ET - 3😱

5

Ich danke euch allen vielmals für Eure aufmunternden und zuversichtlichen Worte!!! Das erleichtert mich wirklich zu wissen, dass man mit diesen Gedanken und Ängsten nicht allein ist 🤗

Top Diskussionen anzeigen