Rapsöl

Hallo:)
Finde leider viele unterschiedliche Aussagen zum Thema Rapsöl. Habe auch schon im. Expertenforum gefragt. Und mache mir jetzt Sorgen das ich dem Baby geschadet habe.

Mein Mann hat letztens versehentlich raffiniertes reines Rapsöl gekauft.
Wir haben damit natürlich gebraten und gebacken.

Kaltgepresstes darf man wohl nicht erhitzen weil er sonst schädlich ist. Wusste ich auch nicht.

Zum Raffinierten Rapsöl schreibt die Hebamme auch man sollte es nicht zum braten verwenden.
Die Flasche ist jedoch fast leer.
Und ich ärgere mich sehr das ich das nicht wusste. Nutzen sonst grundsätzlich Sonnenblumenöl.

Was benutzt ihr zum braten?

Sorry für die lange Nachricht.
Bin übrigens in der 35 Ssw.

1

Hey,

Hab das noch nie gehört. Wir braten nur mit Rapsöl und Olivenöl🤔

Lg

2

Das beruhigt mich schonmal das ich scheinbar nicht alleine damit bin.
Ich wusste das auch nicht.
Eine Freundin sagte das.

Liebe Grüße

3

Panikmache, mehr nicht.

Alle offiziellen "Risikolebensmittel" (wie Rohware) sollte man meiden, nicht weil sie beim ersten Happen tödlich oder schädigend sind, sondern weil sie ein theoretisches Risiko beinhalten, welches aber im gleichen Umfang auch außerhalb einer SS gilt. Der Rest ist Panikmache.

4
Thumbnail Zoom

https://www.google.de/amp/s/praxistipps.focus.de/rapsoel-beim-braten-wofuer-sich-die-olivenoel-alternative-eignet_110084%3flayout=amp

5

Die Hebamme bringt was durcheinander

7

Danke für die Antwort.
Habe gerade einen ähnlichen Artikel gefunden. Das raffiniertes Rapsöl in Ordnung ist.

Ich danke Euch für die Antworten. Das beruhigt mich sehr.
Manchmal ist man schwanger total ängstlich und übervorsichtig.
Wirkich schrecklich.

weiteren Kommentar laden
6

Rapsöl wird übrigens für Baby Nahrung empfohlen, denn das perfekte Omega 3 Omega 6 Verhältnis ist perfekt für die Gehirnentwicklung.
Rauchen lassen wir es in der Pfanne eh nicht. Ihr etwa?

8

Nein natürlich lassen wir es nicht rauchen:)
Lg

10

Was zum Geier? Ich brate immer mit Rapsöl 😂
Lass dich bitte nicht wegen jedem pups verunsichern.. wenn’s nach solchen Dingen ginge, dürften wir bei der Nahrung heutzutage fast gar nichts mehr essen.
Einfach mal nicht übertreiben.. kein rohes Fleisch bzw Fisch und rohmilchprodukte sehe ich vollkommen ein aber der Rest wird wie vor der ss gehandhabt ;)
Lg

Top Diskussionen anzeigen