Guter HCG aber lediglich hoch aufgebaute Schleimhaut

Hallo meine Lieben,

ich habe meine zweite ICSI hinter mir.
Heute, an PU +22 TF+ 17 (5+1) hatte ich meinen ersten Ultraschall .

Nun konnte man bis auf eine hoch aufgebaute Schleimhaut nichts weiter erkennen.
Meine FÄ meinte eventuell in einer Ecke eine kleine Fruchthöhle erkennen aber war sich unsicher.

HCG liegt bei 2789.

Nun habe ich natürlich Angst vor einer Eileiterschwangerschaft, auch wenn das von meiner FÄ jetzt nicht in den Raum geworden wurde und es bei Blastozystentransfer ja eher selten vorkommt.

Wie sind eure Erfahrungen?

1

Hallöchen! Ich kann dir das Forum "schwanger mit besonderer Vorgeschichte " empfehlen. Da gibts viele Frauen mit icsi Vorgeschichte. Liebe Grüße

2

So tierisch überrascht wie alle immer waren als man bei mir so früh schon was sah, würde ich behaupten bei der Mehrheit der Schwangeren ist das nicht so.
Also alles normal.
Schade dass du so engmaschig kontrolliert wirst, das schafft viel Raum für d so Sorgen.

3

Ja das machen sie leider sehr früh.
Und dann liest man dazu noch das man ab 1000 etwas sehen müsste und dann das....da ist die Stimmung bis zum nächsten Termin erstmal im Eimer.
Gerad wenn man bereits zwei FGs hinter sich hat.
Jetzt noch ne ELSS wäre der Höhepunkt

4

Man sieht ja was 😉

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen