Anti Hornhaut Socken von Balea DM

Thumbnail Zoom

Hat schon mal jemand hier seinen Frauenarzt dazu befragt? Da ja drauf steht in der Schwangerschaft vorher den Arzt fragen?! Jedoch frag ich mich was da das Problem sein soll? Wenn man keine offenen Wunden hat, gelangt es auch nicht ins Blut? Und dass man sowas nicht bei offenen Wunden benutzt ist ja wohl selbstverständlich.

Diese Socken waren bisher immer das beste für mich um die nervige Hornhaut weg zu bekommen. Da meine Füße auch immer gleich anfangen zu Jucken wenn ich die Hornhaut nicht zügig genug entferne.

Socken benutzen?

Anmelden und Abstimmen
1

Ich würde die nicht benutzen. Wenn da schon drauf steht, dass man den fa vor Benutzung fragen soll, wäre ich generell vorsichtig.

2

Vielleicht wegen dem Minzöl? Passieren wird da wohl eher nix, aber die müssen sich absichern. Wenn was ist, kommen die in Teufels Küche

3

Ist vermutlich wegen des Minzöls. Man nimmt ja auch über die Haut Stoffe auf.
Frag einfach beim nächsten Mal deinen FA und nimm die Packung mit. So dringend ist es ja wahrscheinlich nicht, dass es nicht bis zum nächsten Termin warten kann?

4

Ja so irgendwie wird’s werde.

Soviel schmieren sich hier auch bei Kopfweh oder verstopfter Nase minzöl sonst wo hin 🤣

Aber ja, das wird’s sein 🤷🏼‍♀️

5

Hallo,
ich glaube nicht das es wegen dem Minzöl ist, wie einige hier vermuten.
Es ist ja eine Art „chemisches“ Peeling für die Füße, ich weiß jetzt spontan nicht was da alles drin ist, aber ich denke mal auch eine leichte Säure. Als Beispiel: Salicylsäure in der Schwangerschaft auch nicht erlaubt, davon schält sich die Haut ja auch mehr oder weniger (für reinere Haut).
Schau mal auf die Inhaltsstoffe und erkundige dich ob ein bedenklicher Stoff drin ist ggfs durch einen Arzt :-)

6

Das ist denke ich ne ziemliche chemiekeule. Ich weiß, dass viele auch in der Schwangerschaft die Haare färben, aber davor wird ja auch gewarnt. Die Haut nimmt einiges auf, auch wenn man keine offenen Wunden hat.

7

Wenn ich mich recht erinnere ist da ASS drin. Ich würde es lassen. Es gibt zwar spezielle Krankheitsbilder die Ass in der Schwangerschaft nehmen müssen.
Ich weiss nur, dass ich auch eine Gesichtscreme mit acetylsalicylsäure nicht mehr nehmen durfte.

Liebe Grüße

8

Ich empfehle dir alternativ ein Fußbad im warmen Wasser mit Natron, die Hornhaut sanft entfernen und danach mit einer reichhaltigen Fußcreme verwöhnen.

9

Hi du,
Ich hab das schon mal unschwanger gemacht und das ist echt heftig. 3 Tage lang hat sich die Hornhaut gelöst... Ist wirklich ne Chemiebombe, welche ich in der Schwangerschaft nicht machen würde. Danach schon, das Ergebnis war echt super 👣

10

Vor der Schwangerschaft habe ich sie auch benutzt. Das beste was ich je gegen Hornhaut hatte.

Okee, ASS dürfte ich nehmen. Wegen schlimmen Kopfschmerzen

11

Fußbad mit mundwasser und essig und raues Handtuch... Ist auch genial...
Ich hab nur einmal so ne socken probiert, da ist aber nix passiert...

Top Diskussionen anzeigen