Schwanger oder nicht mehr? Aber welche ssw??

Thumbnail Zoom

Hallo zusammen,

Ich habe letzten Donnerstag einen Test gemacht der positiv war. Erst war ich 2 Tage in Schockstarre, da es nicht geplant war und wir an den „kritischen“ Tagen aufgepasst haben, also hat es sich verschoben. Dann kam die große Freude. Meine letzte Periode war am 26.10. am Montag waren wir beim Gyn der allerdings nur ganz schwer eine 2mm Fruchthöhle erkennen konnte. Entweder es hat nicht geklappt oder die Befruchtung war viel später. Gestern habe ich dann leichte Blutungen bekommen. Ich war dann nochmal beim Arzt, auf dem Ultraschall war immer noch was zu erkennen was eine 2mm Fruchthöhle sein könnte und mein HCG vom Montag lag bei 167. Ich bin jetzt krank geschrieben bis zum nächsten Termin am 18.12. bin nun maximal verunsichert. immer mal wieder kommt etwas Blut. Nicht viel aber auch nicht nur ein paar Tropfen. Ich fühle mich auch irgendwie nicht mehr so schwanger oder ist das nur meine Psyche? :( meinen HCG Wert von gestern bekomme ich erst morgen- und bis dahin beginnt das endlose warten...
kennt das jemand? Kann es doch noch gut ausgehen? :(

1

Hey du, das Warten ist wirklich schrecklich. Das stimmt.

Ich drück dir die Daumen. Wenn es noch früh ist, dann kann natürlich alles passieren. Aber ich hatte auch leichte Schmierblutungen ca. 4 Tage um meinen NMT herum. Habe Utrogest bekommen und bisher ist alles in bester Ordnung.

Mit dem Utrogest hat die Blutung auch aufgehört.

Ich drück dir die Daumen für morgen!

Liebe Grüße
Li

2

Danke dir - ich habe Crinone bekommen. Die Ärztin gestern war auf jeden fall positiver gestimmt als die am Montag. Jetzt noch eine Woche bis zum nächsten Termin. Ich hoffe so sehr dass der HCG Wert höher liegt

Top Diskussionen anzeigen