Erfahrungen mit Cerclage, Risiko?

Hallo ihr lieben.
Ich bin aktuell in der 11 ssw und war heute wieder bei meiner Ärztin.
Da ich bei meinem beiden Söhnen in der 26ssw eine zervixinsuffizienz hatte mit vorzeitigen Wehen, hat sie mir eine Überweisung mit gegeben. Ich soll mich in der Klinik vorstellen und die sollen entscheiden ob mir eventuell eine Cerclage gelegt wird.
Sie meinte damit geht der Muttermund nicht vorzeitig auf, weil er zugenäht wird.
Sie meinte aber auch das es ein Eingriff ist und auch wehen auslösen kann.
Was meint ihr, bzw, hat jemand Erfahrungen? Ich weiß nicht ob ich damit nicht doch vorzeitige wehen auslösen lasse und ob das alles wirklich so gut ist.
Was meint ihr?

1

Hallo,

hatte das Problem in meinen ersten beiden ss (ab der 29ssw nur noch 5mm) auch. Ich habe mir in der 13ssw einen totalen Muttermundverschluss plus Cerclage legen lassen. Weiss man warum sixh bei dir der gbmh verkürzt hat? Gerade der tmv soll noch effektiver sein, als die Cerclage, die auch Infektionen begünstigt (daher ist die Kombination sehr sinnvoll). Informier dich mal über dem Totalen Muttermundverschluss nach Saling, da gibt es eine sehr gute Homepage.

Die Riskien bei der Op sind eigentlich verschwindend gering, gerade wenn man es frühszeitig machen lässt und nicht erst wartet bis eine Verkürzung eintritt.

Ich bin jetzt in der 36ssw und habe eine vollkommen unproblematische ss hinter mir. Gbmh noch sehr lang, kein Trichter. Werde mir die Cerclage Ende Dezember in der 39ssw öffnen lassen. Das macht mein Frauenarzt, ganz unkompliziert.

Die Op war kein bisschen schlimm. Bin morgens ins Krankenhaus, habe eine Spinale bekommen. Op dauerte 15min, in der Zeit habe ich mit der Anästhesistin gequatscht. Musste dann noch eine Nacht zur Beobachtung bleiben und bin am nächsten Morgen wieder nach Hause gefahren. Absolut unkompliziert, nicht einmal schmerzen gehabt. Durfte nach 6 Wochen wieder schwimmen und sex haben.

Alles Gute

2

Leider weiß ich nicht warum sich bei mir der Gebärmutterhals verkürzt hat.
Aber werde mich da mal informieren wegen den tmv.
Vielen Dank für deine Antwort 😊

3

Achtung:
such dir ein Haus das Cerclage und! TMV nach Saling kann. Die letztere Methode kann für dich interessant sein. Hier ne Übersicht: http://www.saling-institut.de/german/06contact/04clin.html

Gruß

4

Hallo,
Ich habe einen tmmv und eine cerclage in der 14 ssw bekommen. Bin jetzt in der 18.ssw.
Ich würde es wieder tun. Ich glaube das Risiko das wehen ausgelöst werden können ist sehr gering. Man bekommt auch magnesium das sich alles entspannt. Ich möchte das mit der früh Geburt nicht noch mal durchmachen. Hoffe das ich es jetzt länger schaffe.
Würde mich einfach mal beraten lassen, in einer Klinik die aber dann beides gleichzeitig macht also cerclage und tmmv. Alles gute

Top Diskussionen anzeigen