Stützstrumpfhose verschreiben lassen?

Hallo ihr,

leider habe ich plötzlich Krampfadern in der 15. Ssw bekommen 😱 Deswegen möchte ich jetzt eine Stützstrumpfhose tragen, da ich auch tagsüber viel stehen muss. Weiß jemand von euch, ob der Frauenarzt diese Strumpfhosen auch verschreibt? Oder muss ich da zu einem anderen Arzt?

Hi,

meine FA hat mir genau eine verschrieben. Lt Sanitätshaus stehen einem wohl zwei zu, aber meine FA meinte, dass sie das aus gründen der Wirtschaftlichkeit nicht macht. Aber das Rezept, egal ob ein oder zwei, bekommst du vom FA.

Wie kann ein Arzt eine Leistung verweigern, die dir von Seiten der Krankenkasse zusteht und diagnostisch relevant ist? Würde mich bei der KK mal informieren.

Ich hatte zwei: eine Knielange und eine Hohe.

So ist es. Zwei Stück bekommst Du, Rezepte gibts beim Frauenarzt.

Für die paar Monate gehts aber auch mit einer. Abends waschen, morgen reinschlupfen ;-)

Ich habe Strümpfe, wollte nicht das mein Bauch in der engen Strumpfhose so eingeengt wird.
Würde an deiner Stelle dann vielleicht eine direkt in Anspruch nehmen und die andere wenn die SS schon weiter ist, der Körper verändert sich ja schon noch in den nächsten Wochen.

Danke für eure Antworten! Da bin ich ja scheinbar nicht alleine mit dem Problem 🙈 ich werde beim nächsten Termin gleich mal nachfragen. Leider haben das alle in meiner Familie, nur ich war bis vor einer Woche davon verschont... So ein Ärger 🙈

Ist aber nichts dramatisches. Meistens verschwinden Krampfadern nach der SS wieder.

Top Diskussionen anzeigen