Sauer/Enttäuscht wegen Termin für Ersttrimesterscreening + Harmony Test

Ich könnte mich gerade tierisch aufregen! Ich habe gestern und heute bei zwei Pränatalmedizinern Termine für die o.g. Untersuchungen gemacht. Da bin ich halt schon einmal 13. + einmal 14.SSW. Viele machen den schon ab der 10.SSW.! Scheiss Feiertage... 😭😭😭. Beide Praxen haben vorher keine Termine....
Mir war das ja schon vor einem Monat klar, dass das eng bzw. schwierig wird und hatte in der einen Praxis schon angerufen und deswegen gefragt. Aber man verweigerte mir einen Termin. Kann das ja auch nachvollziehen, hatte ja erst gestern bei 7+2 meinen 1. FA Termin. Ich sagte denen am Telefon aber auch noch, dass ich halt befürchte, dass ich dann erst so spät den Termin bekommen werde (wegen Feiertagen) und dass es mir wichtig wäre, vorher! Habe mich da einfach nicht ernst genommen gefühlt! Vielleicht reagiere ich ja gerade nur einwenig über... Aber ich bin echt enttäuscht und verunsichert. Mein Partner und ich haben uns entschieden, dass wir kein behindertes Kind möchten und da ist doch klar, dass wir so früh wie möglich Gewissheit haben möchten, gerade über die Feiertage! Mir ist bewusst, dass es keine 100% Garantie für ein gesundes Kind gibt, dass ist unmöglich. Aber wir wollen halt eine Nummer sicher gehen! Und jetzt mache ich mir Vorwürfe, ich hätte vielleicht nicht genug unternommen (die Praxen nicht öfter angerufen und genervt zu haben).

Übertreibe ich völlig und bin gaga oder kann mich jemand einwenig verstehen oder hat sogar Erfahrungen zu dem Thema?
Sorry fürs Auskotzen...

Gestern war ich so happy, als ich das Herzchen schlagen sehen durfte... 💚

2

Naja. Ich denke, hätte die Arztpraxis freies Kontingent gehabt, hätten sie dich dran genommen. Sollen sie anderen Patienten die Termine absagen, nur damit Du dran kommst? Öhm.... 🤔
Zudem ist es gut, den Test nicht zu früh zu machen, damit schon genug genetisches Material in deiner Blutbahn ist.
Also alles gut. Entspann dich. 😇

Lg

7

Ja, das ist mir auch klar😅... Aber es ärgert mich wahrscheinlich so, dass ich es habe kommen sehen, aber total machtlos war... Man wollte mir ja vor ein paar Wochen partout keinen Termin geben...

Hm... Ok. Ich hatte nämlich mal wo gelesen (finde es jetzt aber nicht mehr), dass der NIPT an Aussagekraft verliert, wenn er zu spät gemacht wird.

Danke für deine Antwort! ☺️
... Ja, ich versuche mich zu entspannen... 😌

1

Also den harmony test kann man schon ab der 10.ssw machen aber jeder Praenatalmediziner sagte mir bisher dass die für den Ultraschall einen NICHT vor der 13.ssw sehen wollen, damit sie beim us auch genug sehen und es sich lohnt. Ich hab praena test bei 9+4 und feindiagnostik an 12+0, also 13.ssw.

Mach dich nicht verrückt:) lg!

6

Danke für deine Antwort. Ja, das hatte ich auch schon gehört, dass die Nackenmessung erst später Sinn macht, aber der Blutuntersuchung eben schon früher...
Ich wäre halt echt dankbar, wenn man den Bluttest schon eher machen könnte...

Alles Gute dir 🍀💚

3

Dann mache doch den Harmonytest schon eher bei jemand Anderem.
Dass die keine Termine mehr frei haben, ist ja nicht deren Schuld o.ä.

8

Jaein, ich habs ja kommen sehen, aber die haben mir natürlich kein Termin gegeben. Da beist sich die Katze in den Schanz 🙈😅.

Hm ja, das wäre eine Idee. In mehr Stadt gibt es aber nur 1 Pränataldiagnostik Möglichkeit. Den anderen Termin ist in in eine anderen Stadt 🙈... Mal schauen, ob es noch mehr gibt irgendwo...

Danke für deine Antwort 💚

9

Den Harmony muss man nicht zwingend bei einem Pränataldiag. machen, den kann man auch bei einem "normalen" FA machen.
Alles Gute

weitere Kommentare laden
4

Beruhige dich erst einmal ein bisschen.

Das ist völlig normal und die Praxis kann halt auch nix an den Feiertagen und vollem Terminkalender machen.
Entweder du telefoniert dich weiter durch. Es gibt ja einige die, diese Untersuchungen machen. Auch Krankenhäuser.
Oder du entspannt dich. Ich selbst hatte auch erst in der 13. ssw diesen Termin.
Wovor hast du Angst? Dass der Test eine Behinderung ergibt und du über die 12. ssw hinaus bist?
Falls ja, kann man dich vielleicht beruhigen, dass in so einem Falle andere Fristen gelten.
Ich selbst hätte ein behindertes bekommen, wenn was so gewesen wäre. Aber verurteile niemanden, der sich das einfach nicht zutraut.

10

Danke für deine Antwort!

Ja danke, habe das auch schon mal gelesen, dass man ein behindertes Kind auch noch später abtreiben kann.

Ich glaube es ärgert mich im Nachhinein, dass meine FÄ mich Stand gestern tendenziell vordatieren wollte von 7+2 auf 7+6 bis hin sogar möglicherweise 8+1. Sie hat es aber erstmal dabei belassen (7+2), und will es am 27.12.beim nächsten US ggf. korrigieren. Mit 8+2 stand heute, hätte ich vielleicht ja noch ne Chance für nen früheren Termin gehabt... Aber auf der anderen Seite wohl auch nicht, weil nun mal die meisten zwischen den Jahren zu haben. Sei ihnen ja auch gegönnt!

Ich habe es halt einfach kommen sehen und konnte aber nichts tun... Ich glaube daran knabber ich am meisten...😭😭😭

Es wäre halt zu schön um wahr zu sein gewesen, zumindest das Ergebnis des Harmony Test bis Weihnachten zu haben😌...

34

Ich habe im Januar einen Termin zum Ersttrimesterscreening und bin froh, dass es nicht vor Weihnachten ist. Dann kann ich das Fest genießen und mir danach sorgen machen. Bin dann 13+4. Einen Abbruch kannst du quasi bis zur Geburt machen lassen. Ich hatte einen in der 21. Woche und wollte diesmal möglichst früh wissen ob alles ok ist. Uns wurde zu einer chorionzottenbiopsie geraten, da mir das aber zu riskant ist mache ich jetzt das ETS und bekomme gleich alle Ergebnisse mit. Mir wurde gar nicht zur Wahl gestellt, wann ich es machen möchte.

5

Hey,

Bist zu zeitlich flexibel? Vielleicht kannst du denen ja sagen, dass sie dich anrufen sollen, falls eine Parientin kurzfristig absagt.
Ich habe auch gerade einen Termin für das ETS gemacht. Bin bei der Untersuchung dann in der 13.ssw.
Wünsche dir alles Gute

12

Das hat mein Partner auch schon vorgeschlagen... Bin zumindest die nächsten 2 Wochen krankgeschrieben und das klingt für mich nach einem Plan. Ich danke dir 💚!

14

Hallo Hanna

Ich habe bei meinem Sternchen der Nipt erst in der 14 Woche gemacht. Das Ergebnis war eindeutig... Laut meinen Unterlagen kann ein NIPT bis zum Ende der 17 Woche gemacht werden.

Ich weiss nicht wie das in Deutschland läuft. Ich hatte damals bei meiner FA das Blut abnehmen lassen. Das waren 4-5 Kanülen. Die Praxis hatte die Proben dann am Freitag Nachmittag ins Labor geschickt und am Montag hatte ich bereits das Ergebnis.

Daher sollte doch ein Termin für ein Blutabnahme kein Problem darstellen. Ich würde nochmals anrufen und nachfragen...

Ich bin noch sehr unsicher ob ich den Test machen soll. Ich bin zu sehr panisch...

22

Hallo Kala,

Vielen Dank für deinen Post! Tut mir leid, was du da durchmachen musstest und verständlich, dass du da jetzt noch nervöser bist.

In welchem Land lebst du denn?

Die eine Praxis meinte immerhin zu mir, ich könne die Aufklärungsunterlagen jederzeit abholen... Vielleicht würde das ja für mich einiges klären... Man liest und hört ja so unterschiedliches...

Ja, das überlege ich mir tatsächlich wegen dem Bluttest nochmal nachzufragen. Danke dir!

Ich wünsche dir alles Gute 💚🍀

15

Also laut meinem pränataldiagnostiker, ist 13. Und auch noch Anfang 14. Woche der optimale Zeitpunkt fürs ets. Die nehmen einen ungern früher dran.
Ich war diesmal auch wegen Feiertagen und Urlaub etwas früher, nur ein paar Tage und er konnte eben nicht alles so genau sehen, wie ers gern gehabt hätte. Der ist da echt auch 1000prozentig. Ging aber nun nicht anders. Bin dann noch zur Feindiagnostik in der 22. Woche.
Ich weiß, man will es schnell rum haben diesen Termin, konnte mich auch in beiden ss erst danach richtig freuen.
Aber hab Geduld. Das Zeitfenster 13. Und 14. Woche ist gut.
Und nur auf den Bluttest würdest dich ja eh nich verlassen wollen. Beim ets sieht man ja organisch noch viel mehr, als nur Hinweise aus trisomien.

23

Vielen Dank für das Teilen deiner Erfahrung! Das beruhigt mich etwas!.
Ich glaube vorhin sind die Hormone einfach etwas mit mir durchgegangen 🙈🙈🙈, man fühlt sich zum Teil echt nicht zurechnungsfähig😵😉.

Darf ich fragen was ungefähr die Feindiagnostik kostet?

LG Hanna

16

Bisschen gaga... aber 😁

Also zu früh den harmony test kann dazu führen dass du zu wenig vom Baby an Fan im Blut hast. Meine FÄ sagte so können vor allem auch Störungen die zb sich erst in der 10 ssw entwickeln unbemerkt bleiben. Umso später umso genauer sind die Ergebnisse das ist nun mal leider so.

Also früher bringt dir auch nicht wirklich was.

Was macht ihr wenn euer Kind einen schweren Herzfehler hat? Solche Fehler werden oft erst ab dem 2. Screening oder gar bei der Geburt bemerkt.

Also bis dein Kind nicht auf der Welt ist, kann sich ja sowieso noch ganz andere Probleme ergeben als bloß eine trisomie 21

24

Hm ja, da scheint wohl was dran zu sein.

Danke für deine Antwort ☺️.

Wie gesagt, mur ist bewusst, dass es keine 100% Garantie für ein gesundes Kind gibt. Und mir ist auch bewusst, dass der NIPT nur die am häufigsten vorkommenden drei Tridononien testet. Ja, es gibt noch sehr viel mehr schwere Erkrankungen und Behinderungen. Was ich dann tun werde, werden wir sehen. Ich versuche ja trotzdem optimistisch zu denken. Ich arbeite selbst mit behinderten Menschen zusammen, daher weiß ich leider, wie schwer sie es im Leben haben. Und ich wünschte ich könnte es, aber das traue ich mir einfach nicht zu.
Das ist ja jedem seine Entscheidung, wie er damit umgeht und was für Konsequenzen gezogen werden.

17

Hi,

Richtig ärgerlich, hätte bestimmt genau so reagiert :)

Also bei uns machen Soo viele Frauenärzte mittlerweile den harmony Test.

Würde einfach mal durch telefonieren.

Irgendwer hat bestimmt noch kurzfristig was frei.

Es ist nur eine Blutabnahme, weiß garnicht wieso die da so rum machen -.-

25

Hey, vielen Dank für deine Worte und deinen Tipp ☺️!

Ich denke, die müssen einen für den NIPT schon adäquat aufklären, auch wenn es nur ein Pieks und etwas Blut anzapfen bedeutet 😏🙄😬.

Top Diskussionen anzeigen