Haushalt in der SS

Bin jetzt in der 35 SSW und wollte euch fragen wie es euch mit der Hausarbeit geht...

Also ich muss ganz ehrlich sagen einmal spülmaschiene ausräumen Wäsche waschen und ein bisschen aufräumen und ich muss mich schon wieder ausruhen und bei euch?

1

Geht mir ähnlich.
Ich teile mir das täglich ein.
Jeden Tag ein bisschen, dann ist gut.
LG Fortuna (38.ssw)

2

Ich bin zwar erst in der 32. Aber mir geht's ähnlich wische waschen Teile ich mir gut ein muss dafür 2 Stockwerke in den Keller und wenn ich mit vollem Korb oben wieder ankommen brauch ich ein Sauerstoffzelt.
Mein Mann ist Gott sei dank da und hilft mir wo er kann.
Lg steffi mit babymaus inside

3

Eigentlich nicht anders als vorher. Ich gehörte aber auch noch nie zu denen, die jeden Tag saugen, wischen, etc.

Also täglich fällt hier eigentlich nur der Geschirrspüler an, den Rest kann ich gut auf die Woche aufteilen.

Treppe rauf und runter (3. Etage) muss ich eh mehrfach täglich. Alleine schon, weil ich 2 Hunde habe, die ja auch mal raus müssen. ;-)

Bin jetzt in der 39. Woche und körperlich bin ich eigentlich noch recht fit vergleichsweise, glaub ich. Bin aber definitiv weniger belastbar als vorher.

4

Hallo, ich bin jetzt in der 37. Woche und mache zwar noch alles aber ich teile es mir auf.
Mein Mann hilft mir am Wochenende weil er die Woche über auf Montage ist.

Wir haben ein Haus und ich mache jeden Tag ein bisschen....saugen tue ich jeden Tag wegen dem Hund und der Katze.
Wischen einmal pro Woche ( es sei denn der Hund hat Schlammpfoten)
Wäsche je nach dem wie viel anfällt....brauche natürlich auch Pausen aber es ist jetzt nicht so das ich völlig fertig bin nach einmal komplett das Haus durch saugen.
Da ist aber auch jeder anders denke ich, je nach dem wie es einen körperliche geht, dass kann man nicht vergleichen.

Lg

5

Das ist einigermaßen normal. Hast du schon Kinder? Wenn nicht, ruh dich einfach aus wenn du das Bedürfnis hast.
Ich bin schwanger mit dem vierte , hier muss die Sache einfach laufen wie immer 😅 Allein Hausaufgaben, Kinder zu Terminen fahren, morgens um 5 aufstehen und Frühstück machen würde mir schon reichen. Aber putzen tut ja sonst auch keiner 😒 Aber als ich schwanger mit meiner großen Tochter war ging es mir genauso. Ruh dich aus, so ruhig wird es nie mehr 🥰

7

Hier ist es ähnlich - 5 Minuten hinsetzen gönne ich mir dann doch etwas öfter zwischen Terminen, Haushalt, Weihnachtsvorbereitungen und Co. Aber mehr ist meistens nicht drin, muss halt laufen🤷‍♀️

Nordlicht ❤️❤️⭐️🌈 36. SSW

6

Geht mir auch so. Vorallem ist meine motivation gleich null um den haushalt zu schmeissen da es danach sowiso keine 5 minuten geht bis die wohnung wieder wie ein schweinestall aussieht.
Ich will aber garnicht wissen wie die wohnung aussieht, wenn ich nach dem krankenhaus mit dem baby nach hause komme, wenn mein mann mit meinen zwei anderen kindern allein zu hause war.

8

Es gibt so und so Tage aber ich bin definitiv generell nicht mehr so fit und schaffe weniger als normal. Bin in der 29 ssw und bin schon gespannt wo das noch hinführt. Aber da es meine 2. Ss ist war ich schon drauf eingestellt und nehme es diesmal mehr hin

9

Ich bin erst in der 33. SSW und völlig fertig, wenn ich nur in zwei Räumen Staub wische. Deshalb nur noch alle zwei Wochen. Nach der Geburt wird die Wohnung sicher katastrophal aussehen. - Na ja, Staub saugen wird mein Partner immerhin weiterhin. Was den Staub angeht ... solange er meinem Schatz nichts tut, tut mein Schatz ihm nichts. #aerger

Top Diskussionen anzeigen