Folio Forte 2 oder Femi Baby?

Guten Morgen zusammen,

ich bin jetzt in der 12. SSW und habe bisher Folio Forte 1 genommen. Gestern sagte meine Hebamme mir dann, dass auch Femi Baby ein empfehlenswertes Präparat sei, vor allem, wenn man (wie ich) kaum Fisch esse.

Jetzt habe ich mal genauer nach Femi Baby geschaut und gesehen, dass es davon nur ein einziges Produkt (für Kinderwunsch, Schwangerschaft und Stillzeit) gibt. Die Dosis ist also immer gleich.

Jetzt frage ich mich, ob Femi Baby nicht doch die bessere Wahl ist, da dort ja doch wesentlich mehr Mineralstoffe und Vitamine enthalten sind.

Wie sind denn eure Erfahrungen und welches Präparat nehmt ihr?

Folio Forte 2 oder Femi Baby?

Anmelden und Abstimmen
Empfehlungen aus unserer Redaktion

Hi!
Ich wechsle die verschiedenen Präparate immer ab. Ein Monat das eine, im nächsten Monat ein anderes...
glg

Ich habe bis zur 12. Woche auch folio forte 1 genommen und jetzt folio forte 2 meine Frauenärztin meinte das reicht völlig aus

Ich ernähre mich vegan und nehme daher Omega-3-Kapseln extra zu Folio 2. Ich bin nicht so der Möglichs-viel-drin-Mischpräparate-Freund.
Wenn du Omega 3 extra nimmst, dann achte auf DHA (und evtl. noch EPA)

So mache ich das auch (bin Vegetarierin). Ich nehme das Folio 2 und zusätzlich Omega-3-Kapseln. Diese Mischpräparate sind meistens total teuer und enthalten viele Sachen, die du gar nicht brauchst.

Stimmt, das wäre auch eine Überlegung wert. Könnt ihr da ein Präparat empfehlen?

Da ich als Vegetarierin kein Fischöl nehmen möchte, habe ich Omega-3-Kapseln von Testa, die sind aus Algenöl.

Top Diskussionen anzeigen