Symphysenlockerung... wer noch?

Habt ihr irgendwelche Tipps? Ich bin jetzt in der 37. Woche und es wird von Tag zu Tag noch schlimmer... Es schmerzt einfach di😌urchgehend, in der Nacht wenn ich mich von der einen Seite zur anderen drehen will knackst es jedes Mal... Ich bin am Ende meiner KrĂ€fte đŸ˜©

1
Thumbnail Zoom

Ich leide mit dir! Allerdings schon seit der 16 SSW (nun 34 SSW) 😭 die NĂ€chte sind die Hölle. Habe zu dem noch extrem Wasser. Das bedeutet nach 10 min auf einer Seite liegen tust so weh dass ich mich gezwungen fĂŒhle mich zu drehen... und dann diese höllenschmerzen, ein Teufelskreis đŸ˜«
Du hast es bald geschafft.

Habe gestern den Tipp von meiner Hebamme bekommen: symphysenöl einmassieren, auch unter den Wehen wohl gut.
ZusĂ€tzlich nehme ich Silcea, das solltest du nicht mehr nutzen weil es fĂŒr die Geburt nicht förderlich ist, ich werde es so höchstens noch 1-2 Wochen nehmen. Und Symphytum, das könntest du nach Absprache mit deiner Hebamme mal versuchen. Hat mir wirklich richtig Linderung verschafft! Ich heule wenigstens nicht mehr wenn ich mich drehe 🍀
Alles Gute dir! Den Rest packen wir noch đŸ™đŸœđŸŽ‰

2

Genau so hab ich das auch. Es knackst und schmerzt, ich kann mich gar nicht mehr wirklich umdrehen. Aufstehen um zur Toilette zu gehen fast nicht möglich. Mir hilft WÀrme etwas

Top Diskussionen anzeigen