40+1 Eipollösung

Hallo ihr Lieben,
heute beim Frauenarzt wollte sie gerne eine Eipollösung vornehmen, um das Ganze sanft anzustupsen, da ich seit Wochen schon super schmerzhafte Wehen habe. Leider war der Muttermund komplett zu und es war nicht möglich 😭. In zwei Tagen der nächsten Termin. Wem ging es ähnlich? Wer hatte wann eine Eipollösung? Ich kann so langsam nicht mehr und habe Angst vor einer erneuten Einleitung und KS, wie bei der letzen Geburt. 😭

1

hey, ich hatte eine bei ES+12, danach einen leckeren Wehencoktail und 12 Std. später war die Motte da :)

2

Wie weit war der Muttermund da geöffnet um das vorzunehmen? Was ist in so einem Wehencocktail enthalten? Hach... ganz schön aufregend! Danke dir für deine Antwort 🍀🐣

3

mein Muttermund war nur so zwei cm geöffnet. Ich weiß noch, um 17:30h hatte ich meinen Blasensprung und um 20:00h sagte die Hebamme noch, dass der Muttermund nicht weit genug geöffnet sei und die Wehen zu schwach, es würde erst gegen 3/4h morgens losgehen. Um 22:30h sind wir dann beim Geburtshaus vorgefahren und sie meinte immer, der Muttermund ist noch nicht weit genug geöffnet. Das ging dann aber von jetzt auf gleich so schnell, dass die kleine um 1:50h da war (von wegen um 3/4h gehts los). Das Rezept habe ich leider nicht mehr. Ich glaube auch nicht, dass man es ohne Wissen der Hebamme zu sich nehmen sollte.

Top Diskussionen anzeigen