Erkältet bis zum geht nicht mehr

Guten Abend ihr Lieben,
Ich bin jetzt fast in der 7. Ssw und fast von Anfang an erkältet. Am meisten nervt der Husten. Ich weiß nicht was ich noch machen soll, inhalieren mit Kochsalz, heiße Zitrone, Thymian Myrte Balsam einreiben, keine Ahnung was ich schon alles versucht habe. Was habt ihr noch für Ideen? Darf ich diese Erkältungsbad, also diese Kräuterbäder die es so überall gibt, mit Melissa usw? Oder eher lieber nicht? Wie gesagt, am schlimmsten ist der Husten der mich nicht schlafen lässt, oft kaum Luft bekomme, übergeben muss ich mich manchmal von den Hustenreiz auch ab und an. Wobei dann erst mal gut ist, mit dem Hustenreiz.. Schon ein wenig komisch.. Ich war auch heute bei der Hausärztin, aber die kann mir eben nichts aufschreiben, sitzt aber alles zu. Naja, vielleicht hat ja von euch noch jemand eine Idee, was ich noch machen kann? Ich danke euch schon mal.

1

Du könntest Mal bei Embryotox gucken, was und ob du was nehmen kannst. Ich würde es auch noch mit dem Gynäkologen besprechen. Machst du Nasenspülungen? Zwiebelsaft? Ggf Ingwersirup?

2

Nasenspülungen noch nicht, Zwiebelsaft habe ich auch schon ausprobiert. Ist Ingwer besser? Wie muss man den machen??

3

Ach so und ich habe nächste Woche Termin, da werde ich es dann auf jeden Fall ansprechen. Ich habe Embryotox schon durchgelesen und überall steht halt, das es nicht ausreichend getestet wurde.. Ich traue mich aber auch nicht davon irgendwas zu nehmen. Frauenarzt sagte nur dass ich keine Medikamente nehmen soll.. Wenn es geht, würde ich auch am liebsten drauf verzichten, nur irgendwie muss ich diesen kram auch mal weg bekommen..

4

Hallo, ich habe eine fette Bronchitis mit hohem Fieber (17. SSW). Ich bekomme ein Antibiotikum, Bronchicum Elixier und Paracetamol. Alles zusammen hilft ganz gut. Bronchicum ist für Babys ab 6 Monaten geeignet, Hausarzt und FA sagten, man darf es bedenkenlos nehmen.
Gute Besserung!

Top Diskussionen anzeigen