37+4ssw pfefferminztee

Ich hab mal gehört mann sollenin der ss keinen pfefferminztee trinken weill der nicht gut sein soll...
wie ist da eure erfahrung?

Wie bei vielen Sachen.. Die Dosis machts.
Wenn du eine Tasse trinkst weil du dich gerade unwohl fühlst und es dadurch sonst immer besser wird kannst du sie auch jetzt trinken.

Nachher kann es auch Wehen fördernd sein aber auch hier kann nicht muss und die Dosis machts.

Trink ich öfter.
36+0

Aus welchem Grund soll der nicht gut sein? Das einzige was ich gehört habe ist, dass Pfefferminztee die Milchmenge reduziert, das wäre ja aber in der Schwangerschaft noch kein Problem. Selbst dazu wurde mir von einer Stillberaterin aber gesagt, dass Pfefferminztee keinen Einfluss auf die Milchmenge hat.

Top Diskussionen anzeigen