😳😳😳 bitte meinungen

Hallo und zwar waren wir grad bei meiner Tante essen ... hab einen Salat gegessen wo drin Balsamico drin war ... hab auf der Flasche im nach hinein dann zufällig in der Küche gesehen dass das Haltbarkeitsdatum bis 2018 war 😳😳😳 aber es hat alles frisch geschmeckt ... mache mir jetzt so ne Gedanken

1

Das ist nicht schlimm.
Mache Dir da bitte wirklich keinen Stress.
Ich arbeite in der Lebensbranche.

3

Ich hoffe es ... hab so Angst das es meinem Baby geschadet hat 😖😖😖

2

Essig nimmt man ja auch zum Konservieren, solange der nicht ranzig geschmeckt hat oder geschimmelt hat, denke ich nicht, dass da was passiert ist. Normalerweise hättest du ja was geschmeckt. Ich hab mal einen Windbeutel mit "saurer" Sahne in der Schwangerschaft gegessen, war frisch vom Bäcker und ich wollte gegenüber dem Gastgeber nicht unhöflich sein und hab weiter gegessen, weil ich dachte Mensch kann ja nicht sein. Bis der Gastgeber gegessen hat und angewidert ausspuckte 😂 der Magen kann dennoch noch einiges ab!

4

Nein war sogar sehr sehr lecker hahaha !! Hab bloß bedenken wegen meinem Baby ob es schaden bringt 😢

5

Dann war da auch nix! Du hättest auch ziemlich flott danach Durchfall oder Erbrechen bekommen. Ich hatte mal ne Lebensmittelvergiftung... Nach 30min ging es rund 😂
Die wirklich gefährlichen Sachen wie Listerien, Salmonellen etc. Werden ja gemieden in denen man potentiell verseuchte Lebensmittel nicht isst, hab noch nicht gehört, dass diese Sachen in Essig vorkommen können.

6

Mach dir keine Sorgen, besonders bei Essig. Es gibt edle Essigsorten die lagern Jahre in Holzfässern. Ich halte grundsätzlich nicht viel vo MHDs sondern esse alles was gut und unverdorben schmeckt und einen Riechtest übersteht, auch in der Schwangerschaft 😂

7

Keine Angst, alles gut!

8

In D muss Alles ein MHD haben, sogar jahrtausendealtes Salz 🙄

Essig konserviert.

Ansonsten musst du immer bedenken, dass kein Essen direkt von deinem Mund ins Kind gelangt, dein Körper muss erst alles verarbeiten und nur die Inhaltsstoffe kommen zum Kind.

Denk doch mal nach: Frauen im Krieg haben schwer gehoben, Todesangst gehabt und verschimmeltes Brot gegessen: trotzdem haben sie gesunde Kinder bekommen.

9

Absolut unbedenklich.
Selbst wenn der Essig schlecht gewesen wäre, (geht das überhaupt?) Kann er deinen Baby nicht schaden

Top Diskussionen anzeigen