Frage an Mehrfachmamas

Hallo, ich habe mal eine Frage an die Mamas die schonmal normal entbunden haben.

Und zwar ist meine Tochter inzwischen 2,5 Jahre alt. Seit ihrer Geburt schlich bei mir ein Knacken in der Hüfte ein. Als ob etwas nicht richtig sitzen würde-aber ohne Schmerzen. Habe mal einen Orthopäde darauf angesprochen, aber er fand es nicht so wichtig (war aber auch nicht der Patient an dem Tag).
Naja jetzt bin ich schwanger und habe mit meiner Hebamme darüber gesprochen. Sie sagte ich soll es sofort abklären lassen, da es Probleme während der Geburt geben könnte. Habe mit einem Orthopäden schon telefoniert und die Ärztin sagte das ich aufgrund der SSW weder geröntgt werden kann, noch ein CT oder MRT gemacht werden kann. Ich weiß das es total doof war es nicht nochmal vor der SSW abklären zu lassen- fand es aber auch nicht sooo wild.

Kennt das jemand von euch? Gab es bei euch eine Diagnose?

Lieben Gruß und einen schönen 1.Advent

1

Ich hab zwar noch keine Kinder. Aber ne Freundin hatte was ähnliches und ist zum Osteopathen. Vielleicht wäre das ne Idee für dich :)

2

Da schließe ich mich an. Könnte ne Blockade vom Kreuzdarmbein sein. Allerdings darf man da in der Schwangerschaft nicht viel machen, da hier auch alle Nerven raus kommen, die die Gebärmutter versorgen. Es gibt aber ein paar sanfte Techniken aus der Craniosakralen Therapie die man versuchen könnte. Und das können die meisten Osteopathen:)
Viel Erfolg

Top Diskussionen anzeigen