Über den ET

Hallo ihr lieben. Wie lange nach ET musstet ihr noch auf eure schätze warten? Bin jetzt ET und 3 Tage. Und was haltet ihr von „wehenfördernden Mitteln“?

Liebe Grüße😋

Kann leider dazu nichts sagen, da es bei mir erst mitte Februar soweit ist. Ich kann es aber ebenfalls kaum abwarten das es endlich soweit ist. Ich hab gehört das Zimt und Ingwer Wehenfördernd seien sollen.

Ich musste mich noch 10 tage gedulden. Er kam dann aber doch noch von alleine😅

Hey :)

Bin heute ET+6 und muss noch bis Dienstag warten. Dann wird endlich eingeleitet.
Mag nämlich wirklich nicht mehr.
Die beide Jungs kamen vor ET und so hab ich es jetzt eigentlich auch erwartet.

Trinke seid Wochen Himbeerblättertee und seid 3 Wochen einen Wehentee aus Zimt,Nelken, ingwer und Eisenkraut. Bringen tut es offensichtlich nichts 😂
Genau so wenig tägliches spazieren gehen& Treppensteigen.

Mir wurden 2 Wochen über ET prognostiziert, also hatte ich mir ein neues Projekt ausgesucht... am nächsten Tag war ich Mama XD

Huhu 👋🏻

Bei mir ist am ET+3 Tage die Fruchtblase abends geplatzt und einen Tag später war er da.
Mal sehen wie es dieses Mal wird 😊 hoffe ja, dass er früher fertig ist und vielleicht ne Woche oder so früher kommt 😅💙

Wieso wurde dieser Beitrag denn bitte zu Kinderwunsch verschoben?

🤔🤔🤔

Das möchte ich auch gerne wissen! Furchtbar.

Da hat wohl jemand von urbia nur die Überschrift gelesen und ES mit ET verwechselt 🤔

weiteren Kommentar laden

Huhu,

meinte Tochter wurde an ET+13 um 01:50h geboren. An ET+12 wurde gegen 12:00h eine Eipolablösung gemacht um um 13:30h nahm ich die erste (von insgesamt drei) Gabe eines Wehencocktails. Blasensprung war dann um 17:30h. Ich hätte auch noch weiter gewartet, aber ich wollte unbedingt im Geburtshaus entbinden und wäre ET+14 abgelaufen gewesen, hätte ich ins KH gemusst, weil ein Geburtshaus einen dann nicht mehr begleitet.

Viel Erfolg und alles Gute!

Huhu,
Meine kleine kam ET+7 spontan😊am Freitag sagte mir der FA noch,das ich Dienstag wohl eingeleitet werden würde und zum Glück kam sie nächsten Tag ! Ich habe nichts wehenförderndes gemacht.....

LG 🙋

Bei 40+5 wurde ich wegen zu wenig Fruchtwasser eingeleitet. Hatte alles versucht... Zimt, scharf essen, viel Bewegung und Massagen. Aber irgendwie hat einfach nichts gebracht

ET+14 ist mein kleiner geboren und die Wehen gingen an ET+11 los. Davor hatte ich nix, keine Senkwehen garnix und ich muss sagen wir haben die Zeit echt noch genossen und ich war nicht so in diesem Wartemodus wie viele ihn beschreiben. Das was ich gemacht hab ist Hebamme Tee aus Zimt, Eisenkraut, Ingwer und noch irgendwas gemischt... Ich glaub Nelken. Hat aber nix gebracht 😂. Ich hab das alles nicht mehr als so schlimm in Erinnerung 😉. Genieß den Rest der Schwangerschaft 😊

Kurzes Update, mein kleiner kam am 01.12. auf die Welt😋🤱🏻

Top Diskussionen anzeigen