28.SSW: Gewichtsabnahme und kleinerer Bauchumfang?

Guten Morgen! Ich wiege mich wöchentlich und mir ist aufgefallen das ich in der letzten Woche 700 g abgenommen habe und sich mein Bauchumfang von der 26. Woche bis zum heutigen Tag (ab heute 29. Woche) um 2 cm verkleinert (!) hat. Sollte ich das abklären lassen? Meine nächsten Ultraschalltermin habe ich Dienstag Nachmittag. Würdet ihr früher nachschauen lassen? Danke und liebe Grüße

Guten Morgen!

Nein. Dein Baby liegt ja nicht immer gleich, daher anderer Bauchumfang. 700g sind meiner Meinung nach auch überhaupt nicht nennenswert. Du hast einfach den Tag zuvor anders gegessen oder nicht zur selben Uhrzeit gemessen. Also alles Gut 😘

Viel Liebe!

Guten Morgen,

solange sich sonst alles gut und normal anfühlt würde ich mir keine Sorgen machen.

Darf ich fragen, warum du dich wöchentlich wiegst? Das könntest du dem Frauenarzt überlassen und dir Sorgen sparen.😊

Liebe Grüße

Was ist denn schlimm am wöchentlichen wiegen? Hab ich vor der Schwangerschaft auch schon gemacht und wird auch beibehalten allein schon um mich zu zügeln ;)

Schlimm ist es natürlich gar nicht.

Es war lieb gemeint, damit man sich Sorgen und Stress spart. 😊

Gerade in der Schwangerschaft macht der Körper was er will 🙈

Das stimmt wohl :) !

Hey,
Schließe mich meiner Vorrednerin an. Ich nehme auch manchmal etwas ab...waren auch schon 900g. Ich mach mir da nicht so viele Gedanken 😉

Lg

Hallo,

Ich habe mir auch erst Sorgen gemacht weil ich seit Juli kein Gramm zugenommen habe und mein bauchumfang "nur" 5cm insgesamt mehr ist aber dem Baby geht bei den Untersuchungen immer gut 👍 ist sogar kräftiger als er sein müsste...

Alles Gute!

Vielen Dank für eure Antworten, dann bin ich beruhigt. :-)

Ja, ich wiege mich auch immer zu den gleichen Bedingungen. 😊

Top Diskussionen anzeigen