Schwanger - Insulinresistenz - Absetzen? 6+5 , Erfahrungen?

Hallo ich wollte euch mal fragen hatte jemand von euch Insulinresistenz und nahm metformin ?
Was habt ihr gemacht als ihr schwanger wart ?
Also meine Diabetologe und auch Frauenarzt sagen absetzen ... aber ich hab halt auch viel gehört und auch gelesen das es die Fehlgeburt erhöht? 😔
Bin hin und her gerissen das ich tun soll..
Mein frauenarzt meinte sie können es weiter nehmen ich kann ihnen aber nicht sagen was mit dem Baby passiert... hmm 😔😔
War jemand in der selben Situation?

Huhu, ich sollte es auch sofort absetzen. Hab ich auch gemacht. Der kleinen geht es super, bin nun 39+3 und so langsam könnte sie mal kommen.

Huhu trotz Insulinresistenz?

Ja trotz insulinresistenz.

Ich sollte es bis zum Ende der 12 SSW weiter nehmen. Habe mich damit auch wohler gefühlt...
Ich hatte auch gelesen, dass die FG Rate mit Metformin geringer wäre.
Bis jetzt (20ssw) ist alles gut😄
Alles Gute für euch!

Ok. Danke für die Erfahrung

Ich hatte zwei Fehlgeburten. Danach wurde die IR festgestellt und ich habe auf Anraten der Kinderwunschklinik mit metformin angefangen, und nach eintreten der erneuten Schwangerschaft bis Ende 12. Woche eingenommenen. Die 2 Fehlgeburten können durch die unbehandelte IR ausgelöst worden sein.

Vielen dank 🙈❤

Top Diskussionen anzeigen