An alle Mamis mit Insulinbedarf in der Schwangerschaft

Liebe Mamis,
Ich habe "nur" erhöhte bei grenzeertige Nüchternwerte. Da mein Kind aber ca.2,5 Wochen voraus is (mit allen Maßen) fange ich nun mit Basalinsulin an.
Meine Frage an euch wann kamen eure Kinder auf Die Welt? Wurden Sie eingeleitet oder sogar per Kaiserschnitt geholt?
Danke für eure Erfahrungen.
Liebe Grüße
Buschi 31+1

Ich würde vor 6 Jahren am ET eingeleitet. Eine Sectio käme für mich nicht in Frage. Ich habe einfach zu oft schon die Erfahrung gemacht, das die Kinder zu groß geschätzt waren und am Ende doch unter 4kg waren....

Ok.Vielen Dank für deine Erfahrung. Mir geht es mit der Sectio nämlich ähnlich.
Wie groß und schwer war dein Kind dann bei der Geburt?

3920g 56cm im Verhältnis sah sie eher schlank aus

Huhu ich musste auch spritzen sogar 4 mal täglich meine Werte waren auch nur minimal erhöht. Ich bekam bei der Geburtsplanung gesagt das ich am Et mittags zur Einleitung kommen soll mir wurde gesagt nur wenn da nicht funktioniert gibt es eine Sectio. Mein Sohn kam zum Glück freiwillig bei 37+2 zur Welt.

Das klingt ja auch erstmal gut:)
Und welche Maße hatte er und hatte er danach irgendwelche Schwierigkeiten?

Das klingt gut.
Vielen Dank für deine Erfahrung :)

Ich muss 2 mal Täglich spritzen und werde am Mittwoch bei 38+0 eingeleitet. Ich habe aber auch noch eine Ssvergiftung und mein Baby ist immer 4 Wochen weiter. Alles Gute 😊

Oh nein eine Schwangerschaftsvergiftung 😱 ich wünsche dir alles gute.
4 Wochen weiter is ja auch ordentlich. Aber es beruhigt mich auch mal von solchen Maßen zu lesen weil sonst liest man immer nur von zu kleinen Kindern.
Danke dir :)

Ich hatte auch "nur" erhöhte Nüchternwerte und musste spritzen.

Wegen Schwangerschaftsvergiftung wurde bei mir aber auch eher eingeleitet. Ich glaube etwa bei 38+2 kam dann mein Sohn zur Welt. Er war 49cm groß und 3450gr schwer. Also noch im Rahmen.

Danke :)
Und war er danach fit?

Also meine Tochter hatte 53cm und 3900g

Vielen Dank :)

Top Diskussionen anzeigen