Ploetzliche Stiche in der Brust?

Hallo ihr Lieben,
Ich bin heute 6+6 (morgen 8.ssw) und weiss man kann Spannungen und mal leichte Schmerzen in der Brust haben.
Bisher hatte und habe ich solche Symptome nicht.
Generell kaum welche..

Seit ein paar Stunden habe ich in der rechten Brust immer mal einen ploetzlichen, stechenden Schmerz. Sowas kenne ich eigentlich aus der Pubertät wenn man Wachstumsschuebe hatte.

Muss ich mir Sorgen machen?
Heute hat ja eh kein Arzt mehr auf.
Ich wuerde sagen der Ort ist auf der rechten Seite, etwas links von der rechten Brustwarze aber auch nicht in der mitte vom Brustkorb.
Ich bin ja kein Arzt und kann nicht sagen ob es in der Brust selbst oder einem Organ/Gefaeß welcher unter der eigentlich Brust liegt.

Kurz um: kennst jemand ein ploetzliches, starkes Stechen in der Brust in der (frueh) ss?
Kann ich das als normal einordnen?

Ich will wegen sowas nicht ins Krankenhaus..

Ich habe das oft kurz vor der Mens gehabt und deswegen so Panik bekommen, dass ich mich hab abtasten lassen und einen Brustultraschall gemacht habe. Hatte tierische Angst, aber Ärzte sagten das liegt an den Tagen, die dann eintrudeln und alles ist ok. Jetzt wo ich schwanger bin habe ich das ebenfalls. Fast ausschließlich Die Linke Brust und hab immernoch Panik, dass es was anderes sein könnte. Aber es ist wohl normal :D

Ok danke. Nicht dass ich dir das wuensche (!), aber das zu lesen beruhigt mich ein kleines bisschen.

Hoffentlich spielt nur der schwangere Koerper in seinen vielen Facetten etwas verrückt 😜

Wie gesagt, das letzte Mal hatte ich solche “Messerstiche” in der Pubertät 😂 und kannst das jetzt mehrere Jahre nicht mehr

Ich will ja auch kein Hypochonder sein 😂

Glaub mir ich auch nicht. XD hahaha

Top Diskussionen anzeigen