Hilfe, Baby zu klein & kein Herzschlag

Hallo ihr Lieben.

Ich bin heute bei 7+5 schwanger.
Gestern auf Arbeit hatte ich beim Toilettengang Blut am Papier. Meine Chefin hat mich sofort zu meiner FA gebracht. Jedenfalls soll es wohl kein frisches Blut gewesen sein. Jedoch war die SSL nur bei 0,304 mm. Sie meinte das entspricht der 6 ssw. Unter anderem war auch kein Herzschlag zu finden. Sie geht schon von einem Abgang aus. Jetzt heist es bis nächste Woche Freitag warten. An dem Tag hätte ich meinen Mutterpass bekommen. Es bricht mir ehrlich das Herz. Wir haben zwar schon einen super tollen und vor allem Gesunden Jungen von fast 5 Jahren. Jedoch hatte ich im Sommer schon in der 5ssw einen Frühabort wo es von alleine ging. Jetzt zu meiner Frage, gibt es hier jemand der ähnliches erfahren hat? War die einnistung einfach nur später? Gut ja das könnt ihr mir auch nicht sagen aber vielleicht ist hier auch jemand dessen Baby auch kleiner war und das Herzchen erst später schlug. Ich bin wirklich fertig mit den Nerven. Die Letzten zwei Jahre waren Privat einfach nur der Horror und wir haben si gehofft jetzt unser Glück zu finden indem wir endlich komplett sind.

Liege grüße kath-a 😥

1

Weißt du denn wann dein Eisprung war? Ich selbst hatte manchmal sehr lange Zyklen. Meine Schwester hate so eine Situation auch. Nur wusste sie wann ihr Eisprung war und dann war es klar, dass es ein Abgang war. Sie hat auch einen gesunden Sohn und 2 Fehlgeburten leider erleben müssen. Jetzt ist sie wieder Schwanger und wir hoffen das Beste! Ich drück dir die Daumen. Bei mir selbst hat man immer keinen Embryo gesehen und dann in der 9ssw war immer alles da mit Herzschlag😊... Und das wo ich meinen Eisprung wusste. Hcg hat sich immer gut entwickelt. Hat deine Ärztin kein blutabgenommen zur Überprüfung?

2

Hey... ich kann dich beruhigen. Ich hatte in der 6. Ssw auch leichte Blutung und wurde 1 Woche zurückdatiert. Nun bin ich in der 19. Ssw und mir wurde im Krankenhaus gesagt, dass mein Krümel eine Woche voraus ist. Sprich jetzt wäre er wieder genau passend zu meinem ES.

Es ist aber alles gut.

Mach dir keine Sorgen. Manche Babys bummeln halt ein bisschen

3

Ich finde es echt blöd von deiner FÄ jetzt schon von einem Abgang zu sprechen. Wenn du zurückdatiert wirst, dann muss in der 6.SSW noch kein Herzschlag zu sehen sein. Bei meinen Schwangerschaften konnte man das Herzchen immer erst in der 7.SSW schlagen sehen. Außerdem haben wir nie den Eisprung bestimmt und ich wurde beide male um 2 Wochen zurückdatiert.

Gib die Hoffnung noch nicht auf. Ich drücke dir fest die Daumen :)

4

Also ich kann sagen das mein Eisprung gern ein paar Tag später war als "angegeben". Nur diese Reaktion der Ärztin gestern machte mich ganz schön fertig. Unter anderem dieses Blut. Was im übrigen erst wieder war. Nur am Papier aber es war da 😥 das warten bis nächsten Freitag macht einem doch ziemlich fertig. Ich hoffe das beste was mir aber schwer fällt 😥 Danke für eure Antworten ♡

5

Vllt lässt du dein Blut Mal checken. Es kann sein dass das Hormon Progesteron zu wenig produziert wird. Das ist ja das Futter für die kleinen Würmer zum Anfang. Sollte das vermindert sein, entsteht ein Missed Abort.
So war es bei uns letztes Jahr im 10/18 auch.
Sind im März dann wieder erfolgreich schwanger geworden mit Hilfe von Utrogest.
Bin nun in der 38ssw mit einer kleinen Hummel :)
Vllt hilft dir das ja weiter um einige Dinge abzuklären.

6

Utrogest nehme ich seit knapp 4 Wochen jetzt als ich zum ersten mal bei meiner FA war wegen dem Verdacht der Schwangerschaft. Unter anderem soll ich 3x am Tag Magnesium und zusätzlich Folsäure nehmen

7

Ihr Lieben, leider ging es bei mir nicht gut aus. Ich habe mein kleines.. gestern regelrecht ausgepullert.. leider nahm es bei uns kein gutes Ende..

8

Das tut mir wirklich wahnsinnig leid. Hatte es mir für dich so gewünscht, dass es doch noch gut ausgeht. Ich wünsche euch für die nächste Zeit ganz viel Kraft.

Top Diskussionen anzeigen