Wachstum Baby

Guten Morgen!

Ich war am Mo bei meiner Gyn zur Kontrolle. Bis dahin war unser Zwerg immer ein paar Tage voraus und vom Wachstum her im obersten Normalbereich.
Am Montag wurde der Kleine wieder vermessen und ist jetzt im unteren Normalbereich.
Lt. Gyn ist sonst alles ok.
Kommen solche Wachstumsverzögerungen vor oder muss ich mir Sorgen machen?

LG

1

Mir wurde gesagt, die Babys wachsen zum einen in Schüben und zum anderen bewegen sie sich auch und können manchmal nicht so gut ausgemessen werden. Kein Grund zur Sorge.

2

Ich schließe mich an :)
So wurde es mir auch gesagt. Und ich kann es bei meinen Zwergen bestätigen. Mal sind sie oben auf der Kurve, mal unten... je nachdem ob gerade vor oder nach einem Wachstumsschub geschallt wird und wie gut sie bei Bewegubg vermessen werden können.

3

Danke ❤️

weiteren Kommentar laden
5

Deswegen lasse ich nur die drei großen Ultraschall machen, um nicht durch diese Messwerte ( die auch messfehler haben können), beeinflusst zu werden. Machen kann man eh nichts außer sich oft unnötig zu sorgen.
Dadurch, dass alles was zwischen der 5. Und 95.Perzentile liegt in Ordnung ist, zeigt dass ja schon wie ungenau die Messungen sind.
Ist dein Kind aktiv und verhält sich wie sonst auch? Dann ist doch alles super! Solange keine organischen oder genetischen Ursachen gefunden wurden...

6

Die Vermessung am Montag war im Rahmen der verpflichtenden Mutter-Kind-Pass Untersuchung.

Davor wurde vor 3 1/2 Wochen vermessen, da musste ich aufgrund von Problemen und der Gefährdung des Kleinen zum US.

Danke für deine Antwort ❤️

Top Diskussionen anzeigen