Angst vor Komplikationen..

Da hast du Recht.. ich wünsche dir natürlich alles Gute und dass wir in 1 Jahr alles gut überstanden haben und über unsere Sorgen nur schmunzeln können.. Manchmal macht man sich verrückt, obwohl es keinen medizinischen Grund gibt.. Tja, die Seele eben..

Nach der plazentalage kannst du doch aber fragen. Da schürst du wahrscheinlich ja völlig unbegründet unnötig Angst, obwohl es gar nicht so ist. Oder wie kommst du genau darauf? Falls dem so ist, kannst du dich ja immer noch damit beschäftigen.

Top Diskussionen anzeigen