Hilfe HĂ€morrhoiden đŸ˜«

Habe seit ca. 3 Tagen HĂ€morrhoiden? Was kann ich dagegen tun? Bin 33 ssw. Und ich hab allgemein Probleme mit Krampfadern an der Scheide. Und ich glaube ich hab auch eine Krampfader am po (habe mit einem Spiegel nachgeschaut) und es tut sooo weh. Was kann ich mir dagegen holen.? Oder sollte ich zum Arzt? Bin ĂŒber jeden Tip dankbar! 🙏🙏🙏🙏

1

Also ich kenn mich damit nicht aus ,aber wĂŒrde an deiner Stelle zum Arzt gehen . Kenne es von einer Freundin und es kann schlimmer werden sprich OP

2

Es gibt zwar HĂ€morrhoiden Cremes fĂŒr die Schwangerschaft aber ich wĂŒrde dir einen Termin beim Proktologen empfehlen, damit dieser den Grad der HĂ€morrhoiden feststellen kann und sich die Krampfader dort nochmal ansieht. Ich denke gerade vor der Geburt ist es wichtig das abklĂ€ren zu lassen, gerade wenn du normal entbinden willst.

Und keine Sorge, so schlimm ist der Termin nicht - hatte neulich auch einen.

3

Werde gleich morgen nach einen Termin schauen. Will auch gerne dieses mal normal Entbinden 🙏

4

Du bekommst bestimmt schnell einen Termin! WĂŒnsche dir auf jeden Fall gute Besserung!

5

huhu,

mir hat, nach der Geburt meines Sohnes, Nasenspray geholfen. Es hat eine Abschwellende Wirkung. 3-4 mal am Tag direkt aufsprĂŒhen und dann waren die HĂ€morrhoiden nach 2 Tagen weg. Nur die Anwendung ist etwas kompliziert 😏

6

Aber wÀhrend der Schwangerschaft darf man das dann auch anwÀnden?

7

Ich war gestern bei der Feindiagnostik und hab die Ärztin gefragt. Sie meinte Nasenspray stellt kein Problem fĂŒrs Baby dar. Jedenfalls nicht im normalen Maasse. Und ich nehme zusĂ€tzlich noch Babynasenspray wegen Schwangerschaftsschnupfen, seit 2 Monaten tĂ€glich.

Top Diskussionen anzeigen