CTG - Herztöne tachykard

Das erste ctg war wohl auffällig von den Herztönen (Tachykard..)
Dann hat sie 30 min später ein zweites gemacht, mit dem sie dann ihrer Aussage nach zufrieden wäre.

Zumal beim zweiten ctg ständig am gerüttelt wurde, weil sie wieder schlief.
Beim ersten ctg war sie wach und aktiver.

Kommt mir irgendwie komisch vor.

Kennt das jemand?

Getrunken hatte ich bis heute mittag knapp 1,5 l und gegessen habe ich um 5 und um 10 Uhr

1

Hallo,

Ich hatte das beim letzten Arzttermin auch... die Frauenärztin sagte aber nichts mehr dazu. Wie weit bist du? Wie hoch waren die Herztöne?

Liebe Grüße!

2

Da es auf die Zusammenhänge von Bewegung und Herztönen ankommt, kann das durchaus sein. Bei Bewegung schießen die Herztönen gerne in die Höhe. Wenn beim ersten CTG das Baby sich sehr viel bewegt hat, waren dadurch die Herztöne wohl sehr hoch. Zur Kontrolle dann das zweite CTG. Hier war das Baby ruhig und die Herztöne wohl niedriger. Wenn es geweckt wurde durch das Rütteln, konnte die Ärztin sehen, ob die Herztöne normal ansteigen und wie hoch und wie schnell sie wieder abfallen bei Ruhe. Wenn da alles gut war, wird es das bestimmt auch sein.

Top Diskussionen anzeigen