Nierenschmerzen 6ssw

Hallo ihr Lieben.

Ich bin heute morgen mit ordentlich Rückenschmerzen aufgewacht. Hab mir dabei erstmal nix gedacht.
Jetzt ist es so,dass die Schmerzen eher auf der rechten Seite in der Nierengegend sind. Es strahlt aus,so dass ich das Gefühl habe,dass es mir wie so ein Gürtel rings um weh tut,aber hauptsächlich rechts. Übel ist mir auch leicht. Das kann aber auch wiederum von der Schwangerschaft kommen.
Weiß jetzt nicht,ob ich warten soll mit nem Arzt, oder da heute noch anrufen soll. Und wenn anrufen, beim FA oder HA?
Kann es schädlich sein? Kann da was passieren? Hab erst nächste Woche den nächsten Termin beim FA und hoffe auf ein schlagendes Herzchen.

Habt ihr Tipps was ich jetzt erstmal machen könnte?

Besorgte Grüße!

1

Mit Nieren ist nicht zu spaßen. Ruf beim HA an und lass dein Urin kontrollieren .
Lg und Gute Besserung

2

Ich hatte das auch in meiner 1. Schwangerschaft. Aber so stark, dass ich mit dem Taxi gleich ins Krankenhaus gefahren bin. Irgendetwas war mit den Nieren nicht in Ordnung und ich bekam sofort Medikamente.
Also ich an deiner Stelle würde noch heute zum Hausarzt.

3

Danke für eure Antworten.
War gerade beim HA. Urin in Ordnung. Soll wärmen und viel trinken. Ich hoffe,es wird besser..

Top Diskussionen anzeigen