6. Ssw wegen SB trotz Duphaston vorzeitig beim FA

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben,

bin aktuell in der 6. Ssw bei 5+0 schwanger. Im März hatte ich bereits einen frühen Abgang in der 6. Ssw, der sich nur durch schwächer werdende SST bemerkbar machte. Sonst deutete nichts darauf hin. Vor meinem Sohn war ich 1x kurz schwanger, da begann allerdings alles mit SB und ging dann schief. Durch die SB hab ich aber auch nicht dran geglaubt schwanger zu sein. Den Test machte ich erst nach mehreren Tagen, weil mich die SB stutzig gemacht haben. Hatte auch ständig UL Krämpfe wie bei der Mens.

So nun also wieder schwanger.

An ES+12 hatte ich 1x bräunlich verfärbten ZS. Der BT am selben Tag ergab allerdings einen HCG von 168 und Progesteron von 27. Also richtig gut und die SST waren da auch schon sehr deutlich. Daher war ich beruhigt. Sollte aber vorsichtshalber Duphaston nehmen aufgrund der Vorgeschichte. Die Kiwu wollte mich auch aufgrund der Vorgeschichte von Anfang an mehr begleiten.

Auch wenn es verrückt ist, aber ich machte nun alle 2 Tage einen Test. Hatte noch welche über von Innovita. Die SST wurden immer deutlicher bzw waren richtig knallig. Das beruhigte mich.

Heute früh hab ich nun beim abwischen wieder bräunlich verfärbten ZS gehabt 😣 der SST, mein letzter, wurde beim durchlaufen schon bevor die Kontrollinie erschien dick positiv. Das ist der Test oben...

Sitze nun besorgt beim FA, soll einen US bekommen... Man wird vermutlich nicht viel sehen.

Hatte bei meinem Sohn keine SB. Der HCG Wert bei ihm war auch niedriger. War damals in Kiwu Behandlung, daher kenne ich den Wert.

Kann mich jemand beruhigen? 😞

Ich weiß, dass man nichts machen kann, sollte es wieder angehen. Brauche aber einfach Zuspruch...

Vg
Sunshine

Hallo und Herzlichen Glückwunsch erstmal 🌸

Braune SB sind gar nicht selten am Anfang. Beim Einnisten kann bisschen die Gebärmutterschleimheut "verletzt" werden und dadurch bisschen was abgehen.

Ich selbst hatte in all den Schwangerschaften niemals SB oder dergleichen und nun in der 4ten Schwangerschaft jede Woche bis zu 2 Tage SB 😳🙈 ich war natürlich total nervös, kannte ich ja nicht von meinen anderen Schwangerschaften. Aber es ist alles bestens mit dem Krümel.

Generell verhält sich diesmal alles anders (leider zum schlechten für mich).

Versuch dir nicht zu große Sorgen zu machen. Ich kann dich sehr gut verstehen, fürs erste Kind brauchten wir auch die ICSI. Vertrau auf den Krümel, dein Wert ist ja super, hatte selbst keinen hohen beim ersten Kind (180).

Ich drück die Daumen! Alles Gute 🌸

Glg Darling

Danke dir für deine Worte! Dass beruhigt mich. Natürlich ist bei mir noch alles offen. Der FA hat eben aber einen Ultraschall gemacht und man konnte deutlich die FH mit einem Dottersack darin erkennen. So ist erstmal eine ELS wenigstens ausgeschlossen...

Wünsche dir alles Gute! 🍀

Oh super, ich freue mich mit dir 🌸😍

Alles Gute weiterhin!

Thumbnail Zoom

Es ist tatsächlich alles gut soweit. Man konnte deutlich eine FH mit Dottersack erkennen.

Erst hab ich gezittert vor Angst und danach vor Erleichterung.

Nun hoffe ich, dass weiter alles gut verläuft 🍀🍀🍀

Top Diskussionen anzeigen