TSH-Wert, 7.SSW

Hallo zusammen, bin neu mit dem 2. Kind bei euch und grade wieder über was gestolpert... habe nach einer Schilddrüsen OP in jungen Jahren eine Unterfunktion und nehme schon immer Tabletten. Zuletzt war mein Wert bei 0,88 und jetzt am Freitag bei 2,4.
Helferin meinte, alles in Ordnung, Wert ist ja bis 4.0 ok.
Allerdings sagt Dr.Google, dass bei Schwangeren der obere Wert bei 2,5 ist.
Grad von der 7.-12. SSW steigt der Bedarf enorm. Davon bin ich jetzt wohl betroffen.
Was much eigentl interessiert, wurde bei euch darauf geachtet? Auch eine gesunde Frau kann ja locker mal von Haus auf 2.5 als Anfangswert haben. Der würde man ja nicht einfach mal für ein paar Wochen Hormone geben?
Also mache ich mir zu viele Sorgen, weil ich jetzt schon an der Grenze liege?
Werde jetzt nach Rücksprache halt meine Dosis erhöhen und hoffen dass es ausreicht...

Schaut bei euch die Frauenärztin auch drauf? Meine sagt, sie hat davon keine Ahnung.

1

Nach meinen 2 FG wurde bei mir ein TSH von 4,3 festgestellt und wurde dann eingestellt. Aktuell bin ich in der 17. Ssw und habe einen tsh von 0,23 ist etwas drüber aber ft3 und ft4 sind voll in der norm sodass ich weiter meine 88 l-thyroxin nehmen soll. Bei mir überprüft das der Hausarzt, nur zu Beginn der Schwangerschaft hatte es der FA gemacht und guckt jetzt über die Hausarztwerte drüber.

2

Nach meiner letzten FG hatte ich einen Wert von 7,6.
Aktuell bin ich wieder schwanger und der Wert war mit l thyroxin 88 bei 0.03. Musste jetzt auf 75 er reduzieren und hoffe, dass mein kleiner Schatz davon keinen Schaden genommen hat. Der erste Wert wurde bei es+18 genommen.
Ich drück dir die Daumen 😘

3

Bist du beim Endokrinologen in Behandlung? Ansonsten geh zu deinem Hausarzt und lass es da regelmäßig testen.
Der Bedarf erhöht sich um ca. 30% in der Schwangerschaft. Du wirst schon etwas mehr einnehmen müssen. Zumindest die schon von dir genannte Zeit.
Ich hab jetzt bei der zweiten Schwangerschaft selbstständig erhöht und bekomme alle 8 Wochen Kontrollen.
In der ersten Schwangerschaft bin ich alle 4 Wochen zur Blutentnahme gelaufen.

Alles Gute

6

Danke Dir! Beruhigt mich, dass du selbstständig erhöht hast, das mache ich jetzt auch schon mal. Hausarzt hat erst nächste Woche Zeit für mich. Da geht zu viel Zeit verloren. Und in 4 Wochen bei der Kontrolle ist die extrem „heiße“ Phase ja dann schon wieder vorbei.

4

Zur 3. SS hab ich die Frauenarztpraxis gewechselt und meine Ärztin hat den Wert überprüft und mich eingestellt.
Nach der ss sollte ich den Wert vom Hausarzt überprüfen lassen, dieser meinte alles okay und ich brauche keine Tabletten mehr.
Dann hatte ich 2 FG, meine Frauenärztin hat wieder den Wert kontrolliert und mir auch eine Überweisung zum Endokrinologie ausgestellt, da mein damaliger Hausarzt ja keinen Handlungsbedarf sah.
Laut meiner Ärztin ist in der Schwangerschaft ein Wert von bis zu 2,5 in Ordnung.
Leider ist das wohl keine festgelegte Kassenleistung im Rahmen der Schwangerschaft, was es laut meiner Ärztin aber eigentlich sein müsste.

Ich wünsche dir alles Gute 🍀

5

Huhu❤ja ein Wert bis 4 ist okay ABER NICHT wenn du schwanger bist...evtl solltest Du das schnellst möglich mit dem ARZT besprechen(weis der Arzt das du schwanger bist)?
Meine F-Ärztin schaut da sehr bei mir....

Lg Magnolie mit ⭐⭐⭐⭐im❤und Fussel im 🤰5+2

7

Wir erhöhen das L-Thyroxin grundsätzlich um 25% in der Schwangerschaft. Und ja, Patientinnen ohne bisher bekannte Hypothyreose schicken wir bei einem TSH >2,5 zum Hausarzt, damit dieser die SD so einstellt, dass der TSH bei <2,5 liegt.

8

Ah, du bist vom Fach? Dankeschön! Sehr interessant und einfach mal ne gute, klare Aussage!

9

Mein TSH wurde am Anfang der Schwangerschaft kontrolliert, damit die Medikation ggf. angepasst werden kann. Meiner lag bei 0,25 und somit musste ich nichts verändern. .. Hier liest man immer um die 1 sollte der TSH liegen. Ich würde definitiv noch weitere Ärzte (FA, Endo) dazu befragen. Ich denke auch, dass du erhöhen musst.
Lg 🙃

10

Huhu mein wert heute bei 1.7
Und ich weiß von 2 Letzen schwangerschaften das die immer einen Wert von höchsten 1.2 wollten bin auch unsicher und gehe noch zum Hausarzt

Top Diskussionen anzeigen