Betaisodona-Lösung 25SSW

Hallo ihr Lieben,

ich bin ziemlich durch den Wind.
Hab mir eine fiese Nagelbettentzündung eingefangen (großer Zeh), geschwollen und heute morgen kam ein Schwall Eiter raus *sorry*.

War dann vorhin im Krankenhaus in der Notfallambulanz. Da haben sie meinen Zeh für 15min in dieser Betaisodona-Jod-Tinktur baden lassen, also mein Ballen + restliche Zehen war auch mit in der Flüssigkeit.
Soll morgen zum niedergelassenen Chirurgen, um es "aufschneiden" zu lassen.

Jetzt habe ich zu Hause gelesen, dass diese Jod-Lösungen und Betaisodona schädlich für das Ungeborene sind (wegen der Jod-Aufnahme).

Hab die Betaisodona-Salbe vom KH mitbekommen, die ich jetzt natürlich nicht nehmen werde.
Bin total down.

Hat jemand von euch Erfahrungen?

Bin in der 25SSW und mache mir total Sorgen *heul*.

Liebe Grüße,

Zoraha

1
Thumbnail Zoom

Schau mal, das habe ich bei Embryotox gefunden! Ich glaube nicht das du Sorge haben musst

2

Ok, vielen Dank!!!

Top Diskussionen anzeigen