Kein Ultraschall mehr seit der 23 ssw

Hallo ihr lieben !

es gibt da etwas was mich sehr beschäftigt und zwar hab ich meinen kleinen Bauchbewohner das letzte mal in der 23 ssw bei der Feindiagnostik gesehen.

Ich bin jetzt in der 36 ssw und habe einfach nur Angst das irgendwas nicht stimmt. Warum wird denn keine U-Untersuchungen mehr gemacht ? Zu dem habe ich noch ein Kind und bei ihr war er vor 5 Jahren und bei einer anderen Ärztin anders. Da hatte ich viel öfter einen Ultraschall. . Vor allem wurde so festgestellt das sie sich nicht gedreht hat aber jetzt passiert absolut gar nichts, nur ctg, Blut und Urin Probe. Ich gehe jedes Mal mit einem sehr bedrückendem Gefühl aus der Praxis. Soll ich den Arzt wechseln ? Ist das neuerdings so, das man nicht mehr einen Ultraschall macht ? Ich hoffe jemand kann mir helfen.

Liebe Grüße und danke Lamine ! 💙

Laut Mutterpass sollen drei Ultraschalluntersuchungen in der Schwangerschaft erfolgen, die letzte hat dein Arzt dann ausgelassen, die wäre zwischen der 28. Und 32. Woche glaube ich gewesen, da würde ich auf jeden Fall mal nachfragen warum die nicht erfolgt ist und darauf bestehen, dass er nochmal schaut

Guten Morgen

Warum fragst du denn nicht nach um Himmels Willen? 23 Wochen kein US, du solltest zumindest wissen, Wie das Kind liegt...
Alles Gute!

13 Wochen ;)!

Ich kann mich meinen Vorrednerinnen nur anschließen. Wieso hast du denn so lange gewartet und nicht mal in der Praxis nachgefragt. Es sollten drei Ultraschalluntersuchungen erfolgen und zwar einer pro Trimenon. Was hat sie denn bei dir im Mutterpass eingetragen? Da dürfte dann ja nichts stehen, weil keine Untersuchung erfolgt ist.
Manchmal frag ich mich wieso man sowas nicht vor Ort erfragt oder sich eigenständig um seine Ängste kümmert, wenn einem was komisch vorkommt.

Bei meiner Ärztin werden auch nur drei Ultraschalluntersuchungen in der Schwangerschaft gemacht, wenn kein Risiko besteht, da nur diese von der Krankenkasse übernommen werden.
Aber du hast auch bei jeder Untersuchung die Möglichkeit einen Ultraschall machen zu lassen, musst diesen dann aber eben selbst bezahlen.

Mein Fa hat damals bei jedem Besuch einen US gemacht und diesmal wird es nicht anders gemacht. Mein Arzt sagt er kann keine vernünftige Diagnose machen wenn er nicht jedes mal nach dem rechten schaut.
Das liegt am Arzt. Meine Schwägerin muss die extra Bilder sogar bezahlen.
Aber es sind eigentlich nur 3 US Termine für eine SS angesetzt,nur macht es jeder Arzt anders.

Hallo,

schau mal bitte in deinen Mutterpass, denn zwischen der 28. und 32. SSW hätte die dritte große Untersuchung mit Ultraschall (die von der Krankenkasse bezahlt wird) stattfinden müssen. Sollte das nicht der Fall sein, würde ich morgen in der Praxis anrufen.

Wünsche dir alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen