Welches Magnesium und wieviel?

Ich frage für eine Freundin, die starkes Ziehen im UL hat. Sie ist SSW 11.

Holt ihr was aus der Apotheke oder reicht DM?

Ich hab Anfangs das Verla aus der Apotheke genommen, das hab ich übrigens von der KK erstattet bekommen :) also falls sie es da holt, Kassenbon aufheben.

Ich hab 240mg pro Tag genommen, das hat anfangs gereicht. Später hab ich welche im dm geholt, das waren dann 400mg und in Absprache mit meiner Ärztin. Weil ich schon in der 30. Woche war :)

Am besten finde ich verla und man soll laut meiner Ärztin und Hebamme 400 Gramm nehmen- das sollte reichen.

Ich nehme wegen frühen Wehen seit der 18
SSW 500mg Magnesium - das günstige von Edeka. Das klappt super, vertrage es prima.

Thumbnail Zoom

Ich nehme die von Biolectra 400mg.
Die sind zur direkten Einnahme, kam mit den Brausetabletten nicht klar.
Diese hier sind vom Geschmack auch sehr gut und auch sonst bin ich sehr zufrieden damit.

Ich nehme morgens die 400er von tetesept und abends dann nochmal eine 187,5mg von DM. Komme damit super zurecht.

Ich nehme Verla, 300-450 mg pro Tag

Nehme tw. bis 1000mg am Tag. Je nachdem. Manchmal aber auch gar nichts.

Zurzeit das aus der Apo, 400mg pro Einheit? Merke aber keinen Unterschied zu den dm Produkten. Nehme das zum in den Mund schütten.

Nehme 600 mg...
Hatte Biolectra,jetzt etws vom DM. Merke keinen Unterschied..

Top Diskussionen anzeigen