Erfahrungen gesucht - abgang schleimpfropf

Hallo ihr lieben. Ich bin heute in die 40 ssw mit unserem 2. Wunder gekommen und frage mich wann es denn langsam losgeht.
Ich hatte heute schon mehrmals kleine schleimklümpchen auf dem Toilettenpapier.

Können das Teile des schleimpfropf sein?

Wie war das bei euch, ist er im ganzen abgegangen oder auch stückchenweise? Wie sah das dann bei euch aus?

Sonst habe ich gar keine "Beschwerden" oder Anzeichen, die auf eine baldige Geburt hindeuten.

Liebe Grüße

1

Huhu,
Ja das ist so ein „Mysterium“ mit diesem Schleimpfropf. Ich habe seit Tagen vermehrt Ausfluss und manchmal ist ein klein wenig Zähflüssiges dabei, aber was das genau ist, keine Ahnung...
Ich schlafe leider nicht mehr, habe schon seit mehreren Wochen starke Vorwehen, das wird jetzt alles intensiver und seit vorgestern habe ich teilweise extreme Schmerzen im unteren Rücken. Es bleibt spannend, bin seit heute 38+0.
Liebe Grüße

2

Also bei meiner letzten Schwangerschaft war es so das ich erst vermehrten dickeren Ausfluss hatte für ein ein paar Tage und dann zweimal jeweils einen dicken Klumpen Schleim auf dem Toilettenpapier. Bei mir war der Pfropf auch nicht Blutung so wie es alle immer schreiben. Aber den erkennt man auch aufjedenfall! Zwei Tage nachdem er dann Entgültig weg war ist mir die fruchtblase gerissen.
Ich bin jetzt bei 37+2 und der Ausfluss geht wieder los, mal schauen was die nächsten Tage passiert 🙈

8

Bei mir ist auch schon seit Tagen der ausfluss so stark und zähflüssig und heute wieder ein Klümpchen Schleim am Toilettenpapier, ungefähr die Größe einer 20 Cent Münze aber auch wie du schreibst ohne blut. Bin mal gespannt, mehr als abwarten kann man ja sowieso nicht 😅🤷‍♀️

3

Bei meiner ersten Tochter fast 10 Jahre. Ging er nie ab 🤣 Ich hatte nur Ausfluss. Gehe um 13 Uhr zum FA da meinte sie nur der MuMu ist 4 cm auf. Ohne Senkwehen ohne alles.

Na wo ist denn da der Schleimpfopfen geblieben.

Die anderen 3 hab auch nie mitbekommen. Nix blutiges nix 🙈 waren zwar Einleitungen. Aber im KH nix mit bekommen.

Also ne darauf konzentrieren. Manche merken es nicht. 🙈

Bei mir ist es erst ein Anzeichen das los geht wenn die Fruchtblase platzt. Was bei mir blöd ist. Meine ist bei allen 4 nie alleine aufgegangen... Morgen wird erst Mal spannrnd. Da erfahren wir wievielt sie wiegt. Und ob wir nun eingeleitet werden...

Mädels wir schaffen die Tage noch. 🥴

Bini mit Prinzessin morgen 38 SSW

7

Ja bei meinem Sohn ging er Ende Mai ab und Mitte Juli wurde er erst geboren. Aber da ging er halt als ganzes ab, daher wollte ich wissen wie es aussieht/aussehen kann wenn er stückchenweise abgeht 😅 bin mal gespannt, mehr als abwarten bleibt einem ja sowieso nicht 🤷‍♀️

4

Huhu :)

Mein Schleimpfropf hat sich in der 34.ssw auch in mehreren Stücken gelöst und in der 36.Ssw kam unser kleiner dann ganz plötzlich zur Welt ❤️

Bei meiner besten Freundin hat er sich auch bei beiden Schwangerschaften frühzeitig abgelöst aber sie wurde beide male Eingeleitet bei ET+10

Ich glaube man kann das gar nich als Zeichen sehen das es los geht, bei jedem wohl anders. Ich drücke die Daumen das ea bald los geht und ihr euer Wunder in den Armen hält ❤️

5

Ja bei meinem Sohn ging der Pfropfen Ende Mai ab und Mitte Juli wurde er geboren. Daher weiß ich, das es kein eindeutiges Zeichen ist.
Aber seit einigen Tagen habe ich kleine schleimklümpchen auf dem Toilettenpapier und habe mich gefragt ob er das sein könnte. Bei meinem Sohn sah es nämlich komplett anders aus😅😅

6

Es ist irgendwie immer alles ein Mysterium was die Natur da mit uns macht :P

Top Diskussionen anzeigen